17.06.2010 | GTZ: Welttag der Desertifikationsbekämpfung

GTZ_Welttag der Desertifikationsbekämpfung 150

Anlässlich des „Welttages der Desertifikationsbekämpfung“ lädt das Konventionsprojekt Desertifikationsbekämpfung (CCD-Projekt) der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit am Donnerstag, den 17. Juni 2010, um 19:00 Uhr zu einer Abendveranstaltung in das Museum Koenig ein.

An diesem Abend ermöglicht das Museum Koenig seinen Gästen einen ersten, exklusiven Einblick in den Ausstellungsbereich „Wüste – Überleben in der Dürre“. Gleichzeitig startet die Sonderausstellung „Mali – Wind, Sand und Menschen“ des bekannten Wüstenfotografen Michael Martin, der mit seinen faszinierenden Bildern das Land Mali im Zentrum der Sahelzone nahebringt und außerdem die Wüsten der Erde in einem Diavortrag präsentiert.

Aus kabarettistischer Perspektive wird Jürgen Becker das Thema beleuchten.

Weitere Teilnehmer der Veranstaltung sind Prof. Dr. Wolfgang Böhme (stellvertretender Direktor, Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig), Luc Gnacadja (Exekutivsekretär der VN-Konvention zur Bekämpfung der Desertifikation), Flavia Pansieri (Exekutivkoordinatorin des VN-Freiwilligendienstes) und Dr. Stefan Schmitz (Referatsleiter Ländliche Entwicklung und Welternährung im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung).

Bitte schicken Sie bei Interesse Ihre Anmeldung bis zum 10.06.2010 an katharina.graf@gtz.de.

Kontakt:
Konventionsprojekt Desertifikationsbekämpfung (CCD-Projekt) / Convention Project to Combat Desertification (CCD Project)
Abteilung 47 – Umwelt und Klima / Environment and Climate Change
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH
CCD-Projekt
Dahlmannstr. 4
53113 Bonn

T  +49 228 24934 264
F  +49 228 24934 215
E  ccd-projekt@gtz.de
I    www.gtz.de/desert
www.gtz.de/desertification