28.05.2010 | ZEF: “Warten, bis das Wasser kommt? Armutsbekämpfung in Zeiten des Klimawandels”

Das ZEF lädt zur Fachveranstaltung “Warten bis das Wasser kommt?” ein.

Wann: Freitag, 28. Mai 2010, 10:00 – 13:00 Uhr
Wo: Deutsche Welle, Bonn

10:00 Uhr Einführung: Staatssekretär a.D. Heribert Scharrenbroich, Vorsitzender CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

10:15 Uhr Präsentation der Studie „Warten bis das Wasser kommt? Armutsbekämpfung in Zeiten des Klimawandels“: Prof. Dr. Solvay Gerke, Direktorin Zentrum für
Entwicklungsforschung (ZEF)

10:30 Uhr Wasser und nachhaltige Entwicklung im Zeichen des Klimawandels: Staatssekretär Jürgen Becker, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz u. Reaktorsicherheit (BMU)

11:00 Uhr Podiumsdiskussion „Klimawandel und Armut“ mit:
• Luc Gnacadja, Generalsekretär UN-Wüstensekretariat (UNCCD)
• Dr. Anna-Katharina Hornidge, ZEF, Mitautorin der Studie
• Dr. Cynthia Awuor, CARE Kenia, Klimaexpertin Ostafrika
• Jürgen Becker, Staatssekretär BMU
Moderation: Dr. Anton Markmiller, Hauptgeschäftsführer CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

anschließend Diskussion

13:00 Uhr Schlusswort: Staatssekretär a.D. Heribert Scharrenbroich

– Mittagsimbiss –

Anmeldung erforderlich bis 24. Mai 2010 an:
wiese@care.de, Fax: 0228-9756353, Tel.: 0228-9756338. Keine Antwort gilt als Absage.

Kontakt:
Press and Public Relations
Center for Development Research (ZEF)
University of Bonn
Walter-Flex-Strasse 3
53113 BONN

phone: # 49 0228 / 73 1846/ -6124
fax: # 49 0228 / 73 1889

www.zef.de