Bonner Energieeffizienz-Preis 2010

Das Engagement von Bonner Bügerinnen und Bürgern und Unternehmen in Sachen Energieeffizienz, den Einsatz Erneuerbarer Energien und Klimaschutz will SWB Energie und Wasser mit der Auslobung des Bonner Energieeffizienz-Preises 2010 honorieren. Der Wettbewerb, für den Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch die Schirmherrschaft übernommen hat, geht damit in die zweite Runde.

Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Teilnehmen können Privat-und Gewerbekunden von SWB Energie und Wasser. Preiswürdig sind Projekte und Aktivitäten, die nennenswert und dauerhaft Primärenergie einsparen, zum Beispiel durch Wärmerückgewinnung, Passivhausbauweise, Umstellung von fossilen Energieträgern auf Erneuerbare Energien.

Preise:
Der Bonner Energieeffizienz-Preis 2010 wird für die beiden Kategorien Privat- und Gewerbekunden separat vergeben, um die eingereichten Beiträge auch vergleichen zu können. Insgesamt sind Preise im Wert von 20.000 Euro zu gewinnen. Der 1. Preis ist in jeder Kategorie mit 5.000 Euro dotiert.
Die weiteren Preise werden als Geld- oder Sachpreise vergeben. Die Jury behält sich vor, die Verteilung der Preise den eingereichten Beiträgen anzupassen oder auch einen Sonderpreis zu vergeben.

Bewerbung:
Mehr Informationen zu den Preisträgern des vergangenen Jahres und die Bewerbungsunterlagen sind auf folgender Internetseite zu finden: http://www.bonner-energie-effizienz-preis.de/

Einsendeschluss: 30. April 2010. Die Preise werden am 5. Juni zum Tag der Umwelt verliehen. Die Projekte der Preisträger werden außerdem am 19. Juni in einer Ausstellung während des Bonner Energietages präsentiert.

Pressemitteilung