BMU: Online-Bürgerbeteiligung zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

    Welches Umweltthema braucht mehr Aufmerksamkeit? Wo gibt es besonderen Handlungsbedarf? Das Bundesumweltministerium möchte von möglichst vielen Menschen erfahren, was sie dazu denken, und startet deshalb am Mittwoch, 17. Februar 2010 erstmals eine Online-Bürgerbeteiligung. Vier Wochen lang kann BürgerInnen im Internet ihre Meinungen äußern, Vorschläge machen und die Beiträge von anderen kommentieren und bewerten. Nach Abschluss der Online-Phase werden bis zum Sommer zu drei der wichtigsten Themen Fachdialoge stattfinden. Hierzu sollen neben ExpertInnen aus Verbänden auch ausgewählte BürgerInnen eingeladen werden. Die Bürgerbeteiligung ist einer der ersten Schritte für den Fortschrittsbericht 2012 zur nationalen Nachhaltigkeitsstrategie. Darin steht nicht nur, was die Bundesregierung auf dem Weg zu einem nachhaltigen Deutschland bisher erreicht hat, sondern auch, in welchen Bereichen sie zukünftig besonders aktiv wird und welche konkreten Ziele sie erreichen möchte. Die Online-Bürgerbeteiligung läuft noch bis zum 17. März 2010.

    www.mitreden-u.de