UNFCCC: Vorbildliche Klimaprojekte vor der Kameralinse

Klimasekretariat der Vereinten Nationen zeigt ab 1. Februar im Februar im Stadthausfoyer Fotos

Fotos von vorbildlichen Klimaprojekten zeigt das Klimasekretariat der Vereinten Nationen im Februar im Foyer des Stadthauses, Berliner Platz 2. Denn die 45 internationalen Fotografen dokumentieren erfolgreiche Maßnahmen zur Reduktion von klimaschädlichen Emissionen aus jenen Ländern, die das Kyoto-Protokoll unterzeichnet haben. Mit entsprechendem Hintergrundwissen – etwa um die umweltschonende Umstellung von Öl- auf Solarenergie – ändert sich der Blickwinkel des Betrachters und so wird die Aufnahme einer einfachen Backstube in einem Entwicklungsland zum Vorbild. Dass darüber hinaus der Umweltschutz ästhetische Reize birgt, zeigen weitere Fotomotive etwa von Windkraftanlagen, die sich dunkel vor dem blutroten Abendhimmel erheben, oder Blumen, die rund um eine Biogasanlage wachsen.

Pressegespräch: Ein Vertreter des Klimasekretariates der Vereinten Nationen steht am Montag, 1. Februar, ab 10 Uhr im Foyer des Stadthauses, Berliner Platz 2, zu Interviews zur Verfügung.

Kontakt: David Abbass, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit UNFCCC, Telefon (01 73) 5 61 74 48, E-Mail Dabbass@unfccc.int oder Judith Adrien, Telefon (02 28) 8 15 13 55, E-Mail Jadrien@unfccc.int.