Don Bosco: Jahrespartner 2010 der Stadt Bonn

    Mit Bildung Armut bekämpfen – diesem Grundsatz folgt die Bonner Hilfsorganisation Don Bosco – Jugend Dritte Welt in ihren Projekten für ausgegrenzte Kinder und Jugendliche in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Die Institution feiert im Jahr 2010 ihr 30jähriges Bestehen, was Anlass für die Stadt Bonn ist, sie zum Jahrespartner zu machen.

    Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Jean Paul Muller, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Hilfswerks, stellen bei einer Pressekonferenz am

    Mittwoch, 27. Januar, 11 Uhr,

    im Stadthaus, Etage 12 B, Berliner Platz 2,

    die gemeinsamen Aktivitäten des Jahres vor.

    Mit dabei ist Pater Peter Zago, der in verschiedenen Ländern für die Salesianer Don Boscos tätig war und derzeit in Pakistan Don Bosco Bildungseinrichtungen leitet.

    Pressemitteilung: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/internationale_aktivitaeten/jahrespartnerschaften/09242/index.html?lang=de

    Kontakt:
    Annegret Spitz (Referentin Öffentlichkeitsarbeit), Don Bosco Jugend Dritte Welt
    Straesschensweg 3, 53113 Bonn
    Tel. +49 228 539 65-53  FAX +49 228 539 65-65, presse@don-bosco-bonn.de
    www.jugend-dritte-welt.de