Welthungerhilfe-Brennpunkt Nr. 11: Die Klimapolitik von heute entscheidet über den Hunger von morgen

In Kopenhagen wird derzeit nicht nur über die Zukunft von kleinen Inselstaaten und Gletschern entschieden, sondern auch über die Perspektiven der Ernährungssicherheit. In ihrem aktuellen Brennpunkt stellt die Welthungerhilfe dar, weshalb die Klimapolitik von heute über den Hunger von morgen entscheidet und wie sie dazu beitragen kann, dass das Recht auf Nahrung künftig für mehr Menschen Wirklichkeit werden kann.

Der aktuelle Brennpunkt ist unter dem folgenden Link herunterladbar: http://www.welthungerhilfe.de/fileadmin/media/pdf/Brennpunkte/Brennpunkt_11__Klimapolitik_3.pdf

Kontakt:
Dr. Rafaël Schneider, Referent Entwicklungspolitik / Development Policy, Deutsche Welthungerhilfe e. V.
Friedrich-Ebert-Str. 1, D-53173 Bonn
Tel.: ++49 / (0) 22 8 / 22 88-147, Fax: ++49 / (0) 22 8 / 22 88-188
Email: rafael.schneider@welthungerhilfe.de
Internet: www.welthungerhilfe.de
Member of Alliance2015