25.11.2009 | Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V.: Zurück ins Leben – Kindersoldaten in Liberia

Filmabend und Diskussion am 25.11. um 19:30 Uhr im Don Bosco Zentrum Bonn, Sträßchensweg 3

Ein Jahrzehnt lang war Liberia Schauplatz eines blutigen Bürgerkriegs. Von beiden Konfliktparteien wurden Tausende von Kinder als Soldaten rekrutiert. Auch sechs Jahre nach Kriegsende bleibt die Reintegration dieser Jugendlichen eine schwierige Aufgabe. Der stellvertretende Direktor des Don Bosco Jugendzentrums in Monrovia, Joe Wiah, hat diesen Prozess über mehrere Jahre begleitet.

Der Dokumentarfilm „Lost in Liberia“ zeigt eine junge Rotkreuzhelferin bei der Arbeit. Sie bringt Kindersoldaten wieder mit ihren Familien zusammen. Gezeigt werden einzelne Szenen des Films mit anschließender Diskussion mit Joe Wiah.

Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie unter: http://www.jugenddrittewelt.de/index.php?id=5514

Pressekontakt:

Annegret Spitz

Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V.

Sträßchensweg 3

53113 Bonn

Tel. 0228-53965-53

E-Mail: spitz@jugend-dritte-welt.de

www.jugend-dritte-welt.de