BMZ und InWent: Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik

    Schulwettbewerb “Alle für EINE WELT – EINE WELT für Alle”

    Wie sieht meine Zukunft aus? Und wie wird die Zukunft auf der anderen Seite der Welt gestaltet? Was können wir dafür tun, dass sich unser Zusammenleben in der Einen Welt verbessert?

    Der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik geht in die vierte Runde und sucht kreative Ideen und Gedanken zum Thema „Unsere Welt erhalten – unsere Zukunft gestalten!“.

    Schüler der Klassen 1 bis 13 sind aufgerufen, sich mit dem Thema Nachhaltige Entwicklung zu beschäftigen – in Texten, Filmen, Kunstwerken, Theater- oder Musikstücken, Plakaten oder digitalen Arbeiten: Alles ist erlaubt!

    Weitere Informationen unter: http://www.eineweltfueralle.de/mitmachen.html

    Der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten “Alle für Eine Welt – Eine Welt für Alle” wird im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung von Inwent in Zusammenarbeit mit dem Grundschulverband sowie dem Cornelsen Verlag durchgeführt. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Kindermissionswerk “Die Sternsinger”, dem Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V., der Kindernothilfe, dem Don Bosco Jugend Dritte Welt e.V., der Deichmannstiftung wortundtat sowie IBM Deutschland.