15.11.2009 | FREMDVERTRAUT: “Glauben in Bonn“

    In Bonn leben über 70.000 Menschen aus 173 Nationen. Welche Erfahrungen haben diese Menschen aus aller Welt in Bonn gemacht? In der neuen Veranstaltungsreihe „Fremd-vertraut in Bonn. Menschen erzählen” kommen Bonnerinnen und Bonner unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Hautfarben und Religionen zu Wort. Sie berichten von ihren Erlebnissen und Begegnungen.

    Thema der Veranstaltung: Glauben in Bonn

    Moderation: Monika Hoegen

    Datum: 15. November 2009, 11.30 Uhr

    Ort: Collegium Leoninum (Alte Kirche), Noeggerathstraße 34 / Am Alten Friedhof, 53111 Bonn

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.fremd-vertraut.de/