21.09. | Filmvorführung “Pray the Devil Back to Hell” (englische Originalfassung)

Zum Internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen wird der Film “Pray the Devil Back to Hell”  gezeigt.

Der Film erzählt die Geschichte mutiger Frauen in Liberia, die sich zusammenfanden, um den blutigen Bürgerkrieg in dem westafrikanischen Land zu beenden. Der auf mehreren Filmfestivals preisgekrönte Dokumentarfilm (2008, Regie: Gini Reticker) schildert hautnah, wie Tausende Frauen – jung und alt, Christinnen und Musliminnen – für den Frieden beteten. Ihr stiller Protest vor dem Präsidentenpalast in Monrovia gab einen entscheidenden Impuls zur Beendigung des Bürgerkrieges im Jahr 2003.

An den Film schließt eine Diskussion mit Selmin Caliskan und Christin Lidzba, Vertreterinnen von Medica Mondiale, an.

Der Eintritt beträgt 5,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Datum: 21.09.2009, 19:30 Uhr

Ort: WOKI, Bertha-von-Suttner-Platz 1-7, 53111 Bonn.

Für weitere Informationen:

Susanne Heinke, Pressesprecherin, Tel.: 0228/911 96-44, pr@bicc.de

www.woki.de

Filmtrailer: www.praythedevilbacktohell.com