10.09. – 30.09. | Plakatausstellung „Vertreibung von Kindern verhindern” im Foyer des Stadthauses

Mit der Kampagne «Vertreibung stoppen! Kinder brauchen ein Zuhause», macht terre des hommes auf die dramatische Lage der rund 25 Millionen Vertriebenen weltweit aufmerksam. Die gemeinsam mit der kolumbianischen Menschenrechtsorganisation “Dos Mundos” entwickelte Ausstellung zeigt Bilder, die unter anderem in Kolumbien, Angola und Indonesien entstanden sind. Sie ist vom 10. bis 30. September im Foyer des Bonner Stadthauses zu sehen.

Weitere Informationen unter: http://www.tdh.de/content/themen/weitere/vertreibung/kampagne/index.htm

Presse: Zur Pressebesichtigung lädt terres des hommes für Donnerstag, 10. September, um 17 Uhr in das Stadthausfoyer ein.

Kontakt: Elke Palm / (0228) 77 22 36 Presseamt der Stadt Bonn