Bundespräsident Köhler in Bonn: “Die tiefste Quelle für Nachhaltigkeit ist Freundschaft”

Bundespräsident Köhler in seinem Grußwort zur 2. Bonner Konferenz zur Entwicklungspolitik am 27. August 2009:

“Ich glaube an das Prinzip der Nachhaltigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit; und die tiefste Quelle für Nachhaltigkeit ist Freundschaft. Deshalb ist es gut, wenn Partner in der Entwicklungszusammenarbeit Freunde werden. Um Freundschaften zu schließen, braucht man Zeit. Und das ist es, was langfristige Partnerschaften ausmacht. Sie geben den Partnern Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen, einander zuzuhören, die Vorstellungen des anderen zu verstehen und aufeinander zuzugehen bei der Suche nach Lösungen. Partnerschaften eröffnen einen direkten Zugang zu den Menschen. Und am Ende können sie das Erlebnis teilen: Wir haben etwas geschafft. Gemeinsam.”

Weiterlesen…

2. Bonner Konferenz zur Entwicklungspolitik