Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) gehört weltweit zu den führenden Forschungsinstituten zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik. Das DIE baut Brücken zwischen Theorie und Praxis und setzt auf die Zusammenarbeit in leistungsstarken Forschungsnetzwerken mit Partnerinstituten in allen Weltregionen. Seit seiner Gründung im Jahr 1964 vertraut das Institut auf das Zusammenspiel von Forschung, Beratung und Ausbildung. Das DIE berät auf der Grundlage unabhängiger Forschung öffentliche Institutionen in Deutschland und weltweit zu aktuellen Fragen der Zusammenarbeit zwischen Industrie- und Entwicklungsländern.

Im Rahmen des Projekts „Klimalog – Forschung und Dialog für eine klimagerechte Transformation“, finanziert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, untersucht das DIE Brennpunktthemen der internationalen Klimapolitik, organisiert Dialogveranstaltungen zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft und empfiehlt Maßnahmen, um auf die komplexen globalen Herausforderungen des Klimawandels angemessen zu reagieren.

In seinem neunmonatigen Postgraduierten-Programm bereitet das DIE jährlich 18 Hochschulabsolventinnen und -absolventen auf anspruchsvolle Aufgaben in der Entwicklungszusammenarbeit vor und zielt darauf ab, zukünftige Leistungsträgerinnen und -träger zu qualifizieren. Das Programm Managing Global Governance (MGG) bietet eine innovative Plattform für Qualifizierung, Wissenskooperation und Politikdialog von staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren aus wichtigen Schwellenländern und Deutschland / Europa. Zentrales Element des am DIE angesiedelten Programms ist die 2007 gegründete MGG Academy, ein 3,5-monatiges Dialog- und Weiterbildungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte aus dem MGG-Netzwerk.

Am DIE arbeiten ca. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon zwei Drittel im wissenschaftlichen Stab. Das Institut wird von Prof. Dr. Dirk Messner geleitet. Das DIE ist Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.

Webseite: www.die-gdi.de

Neuigkeiten DIE