DEval: Stellenausschreibung | Hilfskraft für die Stabsstelle Kommunikation und Publikationen für 15,6 bis 19,5 Stunden pro Woche (40-50% Stelle)

Das Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) ist ein eigenständiges Evaluierungsinstitut im Politikfeld der Entwicklungszusammenarbeit. Im Schnittfeld zwischen Wissenschaft und Praxis ist unsere Kernaufgabe die Durchführung unabhängiger, strategisch relevanter Evaluierungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Zudem entwickeln wir Evaluierungsmethoden und -standards weiter und stärken die Evaluierungskapazitäten in den Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Über unsere wissenschaftlich fundierte Arbeit verfolgen wir das Ziel, einen Beitrag zur Steigerung der Wirksamkeit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zu leisten und damit mittelbar auch die Legitimität des Politikfeldes zu erhöhen.

Wir suchen idealerweise zum 15.09.2021 eine

Hilfskraft für die Stabsstelle Kommunikation und Publikationen für 15,6 bis 19,5 Stunden pro Woche (40-50% Stelle)

Die Stabsstelle Kommunikation und Publikationen ist verantwortlich für die Außendarstellung und das Publikationsmanagement des DEval. Die Abteilung entwickelt das Kommunikationskonzept für das gesamte Institut und gestaltet den Internetauftritt. Als Hilfskraft der Stabsstelle unterstützen Sie uns bei allen anfallenden Aufgaben und erhalten spannende Einblicke in unsere Arbeit. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine Verlängerung bis zu 2 Jahre ist möglich und wird von uns angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Mithilfe bei der Aktualisierung des Webauftritts
  • Angeleitete redaktionelle Betreuung des Newsletters
  • Unterstützung bei Korrekturläufen im Layoutprozess von Berichten, Policy Briefs etc.
  • Unterstützung bei der Beschaffung
  • Unterstützung bei der logistischen Vorbereitung von internen und externen Veranstaltungen
  • Unterstützung beim Webmonitoring mit Matomo
  • Recherchearbeiten z. B. in Bilddatenbanken
  • Allgemeine einfache Bürotätigkeiten

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Schulausbildung
  • Interesse für die Bereiche Kommunikation/ Public Relations/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse der gängigen Bürosoftware (z. B. Microsoft Word, Microsoft Excel, Microsoft PowerPoint)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit Content Management Systemen (CMS, z. B WordPress, Contao, Typo 3) sind von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit Google Analytics oder Matomo sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache
  • Eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 3 TVöD Bund (ca. 1100,00€ brutto/Monat bei 19,5 Stunden/Woche)
  • Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche unseres Instituts und ein teamorientiertes und internationales Arbeitsumfeld

Unser Ziel ist eine geschlechterparitätische Besetzung der Positionen auf allen Ebenen des Instituts und wir sind im Sinne der Gleichstellung bestrebt, allen die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sie interessieren sich für die ausgeschriebene Position?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über diesen Link: https://jobapplication.hrworks.de/apply?companyId=gf8a87b&id=c4ffad

Als Anlagen Ihrer Bewerbung benötigen wir:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Abschluss- bzw. Universitätszeugnisse ggf. mit der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung
  • Ggf. Arbeitszeugnisse

Bitte sehen Sie von Bewerbungen per Post ab.

Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 23. August 2021.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Johanna Behrendt (johanna.behrendt@deval.org) unter der Rufnummer 0228-336907-929 oder der E-Mail-Adresse jobs@deval.org zur Verfügung.

Weitere Informationen

Quelle: Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval), 16.08.2021