Engagement Global | Countdown zur Bewerbungsfrist „Kommune bewegt Welt“

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ naht. Mitmachen können Städte, Gemeinden und Landkreise, die sich gemeinsam mit migrantischen Akteurinnen und Akteuren im Themenfeld „Migration und Entwicklung“ engagieren und über Integrationsmaßnahmen hinausdenken.

Bewerbungen sind noch bis Sonntag, 28. Juni 2020 möglich.

Neben Preisgeldern in Höhe von insgesamt 135.000 Euro und Sonderpreisen winken Image-Videos, vom Bundesminister Dr. Gerd Müller unterschriebene Teilnahme-Urkunden und ein exklusiver Zugang zu allen Beratungs-, Austausch und Vernetzungsangeboten im Folgejahr.

Aufgrund der Corona-Krise verzichten wir auf eine postalische Einsendung. Es reicht aus, wenn Kommunen, migrantische Organisationen und andere Eine Welt-Akteure die Bewerbung, die ihr gemeinsames entwicklungspolitisches Engagement zeigt, elektronisch an uns senden. Sollten Sie Interesse an einer Bewerbung, zugleich jedoch Bedenken haben, die Bewerbungsfrist halten zu können, melden Sie sich bei uns! Nach Absprache können Unterschriften und Unterlagen auch nachgereicht werden. Die Preisverleihung selbst wird als digitales Event stattfinden.

Über weitere Änderungen im Wettbewerbsverfahren halten wir Sie online immer auf dem Laufenden. Selbstverständlich sind wir für Sie jederzeit ansprechbar und unterstützen Sie auch gerne im Bewerbungsprozess. Bei Problemen bemühen wir uns um Flexibilität und suchen bei Bedarf nach Lösungen. Also bewerben Sie sich! Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Weitere Informationen

Quelle: Engagement Global, 19.05.2020