27.06.2019 | H-BRS: Digitalisierung beim Frühstück

Nicht etwa das Frühstück soll digitalisiert werden: Vielmehr lädt die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zum nächsten Innovationsfrühstück für Unternehmerinnen und Unternehmer. In lockerer und konstruktiver Atmosphäre dreht sich beim Frühstück am Donnerstag, 27. Juni 2019, ab 8.30 Uhr alles um das Thema „Digitalisierung in der Praxis – Erfolgsbeispiele und Fördermöglichkeiten für Unternehmen“. Gedeckt wird der Tisch im Rathaus der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid, Hauptstraße 78 in 53819 Neunkirchen-Seelscheid.

Nach einem Impulsvortrag von Dr. Udo Scheuer, Leiter des Zentrums für Wissenschafts- und Technologietransfer der H-BRS, über Fördermöglichkeiten bei der Digitalisierung, liefern Dennis Mita (Digital Hub Bonn) und Daniel Helm (Helm Einrichtung GmbH, Troisdorf) gute Beispiele aus der Praxis. Lebhafte Diskussionen im Anschluss sind willkommen.
Anmeldungen sind bis Samstag, 22. Juni 2019, möglich:

Kontakt:

Helena Schott
Projektbüro Kommunale Innovationspartnerschaften
der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Tel. 02241/865-9625

E-Mail: helena.schott@h-brs.de

Quelle: Pressemitteilung Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), 12.06.2019