BMU: UN-Generalversammlung beschließt Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Heute hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen, für die Jahre 2021 bis 2030 eine Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen auszurufen. Jochen Flasbarth, Umweltstaatssekretär im BMU, hat diese Entscheidung ausdrücklich begrüßt. „Die Entscheidung, eine Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen auszurufen, kommt genau zum richtigen Zeitpunkt: einem Jahrhundert an massiven Natur- und Umweltzerstörungen muss ein Jahrzehnt der Wiederherstellung folgen. Die marinen und terrestrischen Ökosysteme, darunter insbesondere die Wälder, sind in besorgniserregendem Zustand. Die Weltgemeinschaft muss handeln. Dazu bietet die Dekade nun ein Dach, unter dem wir unser Engagement bündeln können. Wichtige und erfolgreiche Initiativen wie die Bonn Challenge zur Wiederherstellung von Waldlandschaften können mit der Dekade nochmal neuen Schwung bekommen, um die ambitionierten Ziele bis 2030 zu erreichen. BMU steht bereit, die Dekade zu unterstützen.“