Stadt Bonn: Mit dem Rad zur Arbeit – Region Bonn/Rhein-Sieg hat im Rheinland die Nase vorn

Auch 2018 haben die AOK Rheinland/Hamburg und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Menschen eingeladen, im Sommer an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Mehr als 2200 Menschen haben mitgemacht. Unter ihnen wurden am Mittwoch, 12. Dezember 2018, Preise vergeben. Die Verleihung hat beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) stattgefunden. Für die Stadt ist Bürgermeister Reinhard Limbach mit dabei gewesen.

2244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 381 Unternehmen, Behörden und Institutionen haben sich 2018 an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis beteiligt. Damit stellt die Region Bonn erneut die meisten Teilnehmenden im Rheinland, weit vor den Großstädten Köln mit 910 und Düsseldorf mit 436 Personen. Im gesamten Rheinland fuhren in diesem Jahr 7021 Mitarbeitende mit.

In Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis stellte der diesjährige Schirmherr, der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD, die meisten Fahrradfahrenden. Große Gruppen von Beschäftigten, die auf das Rad umgestiegen sind, kamen aus Unternehmen und Organisationen wie der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), dem Bundesinstitut für Berufsbildung, der Bundeswehr, der Bonner Universität, dem Universitätsklinikum und der Fraunhofer Gesellschaft in Sankt Augustin.

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr zahlreiche Beschäftigte der Bonner Stadtverwaltung an der Aktion teilgenommen haben. Alles in allem beteiligten sich rund 50 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzeln oder im Team. Ich hoffe, dass wir auch im nächsten Jahr wieder zahlreich vertreten sind“, sagte Bürgermeister Limbach.

Das große Engagement der Radlerinnen und Radler haben die regionalen Veranstalter AOK Rheinland/Hamburg und ADFC Bonn/Rhein-Sieg mit attraktiven Preisen belohnt. Dank dieser Kooperation und dem von der Stadt Bonn moderierten Arbeitskreis „Mit dem Rad zur Arbeit“ sowie der Unterstützung von Unternehmen aus der Region sind auf der Abschlussveranstaltung elf Einzel- und neun Teampreise verliehen worden.

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ stand 2018 unter der Schirmherrschaft von Dr. Michael Harms, Direktor der Abteilung Kommunikation des Deutschen Akademischen Austauschdienstes. Unterstützt wird sie von der Stadt Bonn, die den gleichnamigen Arbeitskreis gegründet hatte, um die Aktion in den Unternehmen bekannter zu machen.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Bonn, 13.12.2018