28.10.2016 | 20 Years of UN Bonn: Our Contribution to the Achievement of the United Nations Sustainable Development Goals

Datum: Freitag, 28. Oktober 2016, 18.00 Uhr
Ort: Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Vor 20 Jahren, am 20. Juni 1996, wurde im Beisein der damaligen Bundesumweltministerin Angela Merkel und des damaligen UN-Generalsekretärs Boutros Boutros-Ghali die Flagge der Vereinten Nationen vor dem Bonner Haus Carstanjen gehisst. Zuvor war dort das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen eingezogen, das Klimasschutzekretariat folgte kurz darauf. Dies war der Startschuss zum Ausbau der UN-Stadt Bonn, in der heute etwa 1.000 Bedienstete der Vereinten Nationen in rund 20 Organisationen am UN Campus arbeiten. Seither hat sich der Standort zu einem „powerhouse“ für Nachhaltigkeit entwickelt, der bereits jetzt international eine Schlüsselrolle spielt.

„Nachhaltigkeit gestalten“ ist der Rote Faden, der sich durch die Arbeit alle Bonner Organisationen der Vereinten Nationen zieht. Von Bonn aus leisten sie einen zentralen Beitrag dazu, die 17 Ziele für die nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) der Vereinten Nationen bis zum Jahr 2030 zu erreichen.

Das UN-Gespräch möchte aus Anlass von „20 Jahren UN Bonn“ die Arbeit der Vereinten Nationen präsentieren. Treffen Sie Vertreterinnen und Vertreter der Vereinten Nationen, erfahren Sie, welchen Beitrag sie mit ihren Kolleginnen und Kollegen zur Erreichung der SDGs leisten und kommen Sie ins Gespräch!

U. A. w. g. bei Event-Office-International@Bonn.de

Quelle: Pressemitteilung UN Bonn, 21.10.2016