29.09.2014 | VHS: Vortrag zum Thema kommunale Entwicklungspolitik

„Unsere Ziele sind global, aber sie können am effektivsten durch das Wirken der kommunalen Ebene erreicht werden.“ Diesen Leitspruch des ehemaligen UNO-Generalsekretärs Kofi Annan hat sich die in Bonn ansässige „Servicestelle Kommunen in der Einen Welt“ auf die Fahnen geschrieben. Sie stellt sich am Montag, 29. September, um 18 Uhr in der VHS, Wilhelmstraße 34, vor.

Immer mehr Kommunen möchten globale Verantwortung übernehmen und dazu beitragen, dass Entwicklungspolitik nicht nur vom Bund und den Ländern, sondern auch von einer breiten Öffentlichkeit getragen wird. Annette Turmann von der Servicestelle berichtet, wie interessierte Kommunen unterstützt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es unter www.vhs-bonn.de.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Bonn vom 25.09.2014