SEF: The WTO Bali Package. Does it mark the resurgence of trade multilateralisms?

Soeben ist das Global Governance Spotlight 1|2014 der Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:) erschienen unter dem Titel „Das Bali-Paket der WTO. Kehrt der Handelsmultilateralismus zurück?“.

Im Dezember 2013 beschloss die Welthandelsorganisation (WTO) auf ihrer 9. Ministerkonferenz in Indonesien das Bali-Paket. Als erstes WTO-Abkommen seit 18 Jahren hat es Hoffnungen auf ein Wiederaufleben des Handelsmultilateralismus geweckt. Im Global Governance Spotlight 1|2014 analysiert Noemi Gal-Or die wesentlichen Interpretationslinien des Bali-Pakets und benennt die wahrscheinlichen Auswirkungen auf betroffene Interessengruppen und auf die gegenwärtige Weltwirtschaftsagenda.

Zum Paper (deutsch)

Zum Paper (englisch)