FEMNET: Einkaufsführer für faire Kleidung in Bonn

Der gemeinnützige Verein „Feministische Perspektiven auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ (FEMNET e.V.) hat einen Einkaufsführer für den Kauf von Mode aus fairer und ökologischer Produktion in der Bundesstadt Bonn erstellt. Die Broschüre gibt einen Überblick über die wichtigsten Siegel und Standards im Bekleidungssektor und stellt 58 verschiedene Geschäfte und Unternehmen im Bonner Raum vor, die sozialverträglich und ökologisch hergestellte Kleidung anbieten. Die Idee dazu entstand Anfang 2013 und wurde während der Fairen Wochen im vergangenen Jahr in Bonn vorgestellt, woraufhin sich rund 15 Personen zusammenfanden und mit Unterstützung der Stadt Bonn, von Engagement Global gGmbH und dem Verdi Bezirk NRW-Süd den Ratgeber auf den Weg brachten. Der Einkaufsführer „Fair, fair, fair, sind alle meine Kleider“ kann im Internet heruntergeladen werden.

Quelle: EWN von März 2014