14.09.2013 | Germanwatch: Veranstaltung zum bundesweiten Klima-Aktionstag auf der Kennedybrücke in Bonn

Die Entwicklungs- und Umweltorganisation Germanwatch mit Sitz in Bonn unterstützt eine Veranstaltung zum bundesweiten Klima-Aktionstag am 14. September (Samstag) und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen ein. Zwischen 12 und 13 Uhr sammeln Klima- und Umweltschützer auf der Kennedybrücke in Bonn unter anderem Unterschriften gegen die Erweiterung des Braunkohle-Tagebaus. Außerdem wird es dort eine Mitmach-Aktion zum Klimaschutz, weitere Informationen und eine große Foto-Aktion unter dem Motto „Brücke zur Zukunft“ an der Solaranlage auf der Brücke geben.

Die Aktion in Bonn steht dabei nicht allein. Unter dem Motto „Energiewende ist Politikwende – Wähle deine Zukunft!“ ruft die klima-allianz, ein Bündnis aus mehr als 100 Organisationen,  am Samstag in ganz Deutschland zum Klima-Aktionstag auf. Bundesweit werden Organisationen, Kirchen, Verbände und weitere Engagierte mit ihren Aktionen zeigen, dass Klimaschutz und Energiewende uns alle angehen.

Klares Zeichen für eine ambitioniertere Energiewende setzen

Deutschland ist eines der wichtigsten Länder in Europa im Kampf gegen den Klimawandel. Denn die Energiewende ist der notwendige Umbau des gesamten Energiesystems und Deutschlands wichtigster Beitrag für den weltweiten Klimaschutz. Damit wir aber unsere Klimaschutzziele erreichen können, muss die Energiewende von der Politik noch viel ambitionierter umgesetzt werden und klare Rahmenbedingungen geschaffen werden. Auch jede/r Einzelne von uns ist bei Klimaschutz und Energiewende gefragt! Wer verschwenderischem Lebensstil und Kohlestrom den Rücken kehrt, hat schon ein wichtiges Zeichen gesetzt.

Die Ankündigung zur Aktion auf der Seite der klima-allianz finden Sie hier: http://www.klima-bewegen.de/events/249#menu