Deutsche UNESCO-Kommission e.V.: Stellenausschreibung ReferentInnenstelle im Sekretariat UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Im Sekretariat der UN-Dekade „Bildung für nachhaltigev Entwicklung“ der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. (DUK) ist zum 1. Oktober 2013 für die Dauer von 15 Monaten (bis Ende 2014) eine Stelle für eine/n Referent/in zu besetzen.

Die DUK koordiniert mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Umsetzung der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) in Deutschland. Die DUK ist eine moderne Organisation mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen im Bereich der multilateralen Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik. Sie bietet ein dynamisches und innovationsfreudiges Umfeld.

Aufgaben

In Zusammenarbeit mit der Leitung des BNE-Sekretariats Vor- und Nachbereitung einer Konferenz und Erstellen einer Publikation zu Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Zu der zweitägigen Konferenz werden 450 Personen aus Politik, Zivilgesellschaft und dem Bildungswesen erwartet.

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in einem für diese Tätigkeit relevanten Bereich bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten, die fachlich für die Mitarbeit im Bereich multilaterale Zusammenarbeit in der Bildung qualifiziert
  • Hervorragende Fertigkeiten und mehrjährige Arbeitserfahrung in der selbständigen Konzeption, Organisation und Umsetzung von Projekten und (Groß-)Veranstaltungen
  • Erfahrung mit und Affinität zu Bildungs- und Nachhaltigkeitsthemen
  • Stilsicheres Verfassen von Texten
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Bürosoftware, insbesondere der MS-Office Programme Outlook, Word und Excel
  • Eigenständiges, sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten
  • Gelegentliche Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten sowie zu Dienstreisen
  • Persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft werden vorausgesetzt

Konditionen

  • Vollzeitbeschäftigung (derzeit 39 Stunden) mit einer Befristung bis zum 31.12.2014. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
  • Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.
  • Die Eingruppierung erfolgt – bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen – in Entgeltgruppe TVöD 11. Der Arbeitsort ist Bonn.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 29. August 2013 unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins mit Anschreiben, aussagekräftigem tabellarischen Lebenslauf, Zeugniskopien ausschließlich in elektronischer Form als ein pdf-Dokument (max. 5 MB) an Frau Bianca Bilgram, sekretariat@esd.unesco.de. Betreff: Bewerbung ReferentIn

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 16. September 2013 in Bonn statt.