8.6.2013 | Ökomode-Label Alma&Lovis eröffnet Ladenlokal & Atelier in Bonn

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern.

Am Samstag, den 8. Juni 2013, eröffnet das ökologische Modelabel Alma&Lovis sein erstes eigenes Ladenlokal und Atelier in Bonn. Die Türen öffnen sich für die Besucherinnen und Besucher am frühen Nachmittag. Gegen 15.00 Uhr präsentiert das Label im Rahmen einer Modenschau die aktuelle Frühjahr-/Sommer-Kollektion und eine Vorschau auf die Herbst / Winter Kollektion.  Neben attraktiven Angeboten werden unter den Besuchern zehn Kollektionsteile im Gesamtwert von 2.000 Euro verlost.

Das Label für ökologische und fair produzierte Mode wurde von Elke Schilling und Annette Hoffman 2011 gegründet. Schwerpunkt ihrer Mode ist nachhaltig produzierte, qualitativ hochwertige Businessmode für Frauen. Das Markenzeichen von Alma&Lovis: Eine gelungene Kombination aus Eleganz und Bequemlichkeit. Ein gutes Gewissen beim Tragen der Kleidung inklusive.

Das Ladenlokal in Bonn ist gleichzeitig das neue Atelier der Modedesignerinnen Elke Schilling und Annette Hoffman, den beiden Köpfen von Alma&Lovis. „Unsere Ideen brauchen Platz zur Entfaltung und Flächen zur Präsentation,“ erläutert Designerin Annette Hoffman den Hintergrund für die Eröffnung des Ladenlokals in Bonn.

Alma&Lovis
Copyright: Alma & Lovis

„Hier haben wir nun endlich die Möglichkeit, Atelier und Präsentation miteinander zu verknüpfen. Wir freuen uns besonders auf den direkten Austausch mit unseren Kunden,“ fügt die diplomierte Bekleidungstechnikerin Elke Schilling hinzu.

Seide, Leinen, Hanf und farbig gewachsene, nicht künstlich gefärbte Baumwolle sind die natürlichen Grundstoffe der Mode von Alma&Lovis.  Wo und wie diese besonderen Biofasern angebaut und verarbeitet werden, können Besucher während der Eröffnung aus erster Hand erfahren. Kurzentschlossene erhalten am Tag der Eröffnung zudem einen Sonderrabatt von 20 Prozent auf den gesamten Einkauf.

Alma&Lovis – Kurzbeschreibung
Alma&Lovis fair garments GmbH ist ein deutsches Label für ökologische und sozial faire Mode. Inhaberinnen sind Elke Schilling (Dipl.-Ing. Bekleidungstechnik) und Annette Hoffman (Modedesignerin). Materialien und Produktionsbedingungen sind ökologisch und sozial verträglich. Grundlage für den Wareneinkauf ist der Global Organic Textile Standard (GOTS). Produziert wird in Europa und Peru. Das Label bringt jährlich zwei Kollektionen heraus. Vertrieben werden die Produkte über den eigenen Online-Shop www.almalovis.de sowie ausgesuchte Boutiquen und seit Juni 2013 in einem eigenen Ladenlokal in der Endenicher Allee 27 in Bonn.