20. – 22.02.2013 | Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V.: Kaufen fürs gute Gewissen? Ernährung – Energie – Transport: Ist nachhaltiger Konsum möglich?

    Nachhaltigkeit – angesichts von Ressourcenknappheit und drohendem Klimawandel ein Schlagwort unserer Zeit. Dabei ist der Gedanke der Nachhaltigkeit uralt. Die Bewahrung der Umwelt als Lebensgrundlage sowie Herstellung einer weltweiten sozialen Gerechtigkeit machen es notwendig, über eine nachhaltige Lebensweise nachzudenken – insbesondere für Menschen in reichen Ländern.

    Im Seminar wird das Konzept der Nachhaltigkeit vermittelt. Es wird erarbeitet, inwiefern nachhaltiges Leben in der Konsumgesellschaft notwendig ist. Ziel ist eine Sensibilisierung zum Thema Nachhaltigkeit. Handlungsmöglichkeiten einer nachhaltigen Lebensweise für den Einzelnen werden aufgezeigt.

    Zielgruppe: Kritische Bürgerinnen und Bürger, die sich mit dem Konzept der Nachhaltigkeit auseinander setzen, Eine-Welt-Initiativen, umweltpolitisch Interessierte.

    Dr. Manfred Treber hält am Donnerstag von 15.00 – 18.15 Uhr einen Vortrag zum Thema „Kann der Hunger nach Energie enden? Energie- und Verkehrspolitik aus nachhaltiger Perspektive“

    Datum/Zeit: 20.02.2013, 15:00 Uhr bis 22.02.2013, 14:30 Uhr

    Ort: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

    Information