MDG-Monitor zum Weltaidstag

UN_Weltaidstag

Am 1. Dezember 2010 ist Weltaidstag. Erstmals sehen die Vereinten Nationen dauerhafte Erfolge im Kampf gegen die Ausbreitung von AIDS. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem HI-Virus konnte dem neuen Bericht des UNAIDS-Programms zufolge in den vergangenen zehn Jahren um fast 20 Prozent gesenkt werden, auf rund 2,6 Millionen im Jahr 2009. Insbesondere in Afrika, wo rund zwei Drittel der weltweit 33 Millionen Infizierten leben, steckten sich deutlich weniger Menschen an.

Die vierte Ausgabe des MDG-Monitors beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema HIV/AIDS.

Weiter Informationen zum Weltaidstag:

http://www.welt-aids-tag.de/

BMZ: Weltaidstag: Beacht­liche Erfolge bei AIDS-Bekämp­fung mit deut­scher Hilfe