Events in Bonn: 25.10.2010 – 31.10.2010

    Montag, 25 Oktober

    • „Brauchen wir eine neue Afrika-Entwicklungspolitik?“ Diskussionsveranstaltung (VHS Bonn, DIE). Wann: 17:00 – 18:00 h. Wo: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Tulpenfeld 5, 53113 Bonn (Karte). Information.

    Dienstag, 26 Oktober

    • „Growth Identification and Facilitation: The Role of the State in the Dynamics of Structural Change“ Gastvortrag (DIE) (V-EZ). Wann: 14:30 – 16:30 h. Wo: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Hörsaal, Tulpenfeld 6, 53113 Bonn (Karte). Information.

    Mittwoch, 27 Oktober

    • „No end of the dam debate in sight“ Water Lecture (ZEF) Wann: 17:30 – 19:00 h. Wo:   ZEF ground floor conference room, Walter-Flex-Str. 3, Bonn1 (Karte). Information.

    Donnerstag, 28 Oktober

    • „Green Sahel“ Discussion (GTZ). Wann: 10:30 – 16:00 h. Wo:   Gustav-Stresemann Institut (GSI), Langer Grabenweg 68, Bonn (Karte).
    • „Rural development in Africa“ ARTS Seminar Series (Universität Bonn). Wann: 16:00 – 18:00 h. Wo:   Institut für Geodäsie und Geoinformation, HS I, Nussallee 1, Bonn (Karte).

    Freitag, 29 Oktober

    • „Neue (?) Armut in Südostasien – Soziale Auswirkungen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise in Südostasien und die Rolle der ADB in der Krisenbewältigung“ Studientag (Südostasiatische Infostelle). Wann: 10:00 – 17:00 h. Wo:   Inwent, Saal C, Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn (Karte). Information.
    • „Risk and Uncertainty: Marginalization of the People“ Seminar Series (ZEF & UNU-EHS). Wann: 15:00 – 16:30 h. Wo:   Zentrum für Entwicklungsforschung/ Center for Development Research (ZEF) University of Bonn, Walter-Flex-Strasse 3, 53113 Bonn (Karte). Information.
    • „Der Irak als deutsches Problem“ Buchpräsentation und Podiumsdiskussion (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Forum NRW und Universitätsclub Bonn; In Zusammenarbeit mit BICC, Akademie für Konflikttransformation und ZFD). Wann: 19:30 – 21:30 h. Wo:   UniClub, Konviktstraße 9, Bonn (Karte). Information.

    Für Veranstaltungen in den kommenden Wochen klicken Sie bitte hier.