21. – 25.09.2010 | Deutsches Museum Bonn und Schulen ans Netz e. V. : EnergieWoche

In der EnergieWoche vom 21. bis 25. September bietet Schulen ans Netz e.V., das Kompetenzzentrum für die Nutzung digitaler Medien in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit und Medienpartner im Wissenschaftsjahr 2010, im Deutschen Museum Bonn ein spannendes und vielseitiges Programm für Schülerinnen und Schüler an. Thema der kostenlos angebotenen Workshops und Vorträge ist die Zukunft der Energie!
In den Workshops können Schülerinnen und Schüler zum Beispiel eine Solarkugel bauen oder mit dem neuen LEGO Mindstorm Energie-Set experimentieren. Dabei lernen sie spielerisch alles Wichtige über erneuerbare Energieformen vom Solarmodul bis zum Energie-Meter. Der dritte Workshop bietet für die Oberstufe digitale Unterrichtsmaterialien an, die von Schulen ans Netz e.V. basierend auf hochaktuellen Forschungsberichten erstellt wurden.

Am 25. September findet bundesweit der »Tag der Energie« statt. Im Deutschen Museum Bonn gibt es neben Workshops und Führungen noch weitere attraktive Programmpunkte für die ganze Familie, zum Beispiel das Kunstprojekt »Energie-Schmiede« mit Joachim Harbut, einem Schmiedekünstler aus Alzey. Dieser wird gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen eine »Energie-Skulptur« erschaffen, die um 15.00 Uhr feierlich durch Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Schulen ans Netz e.V. dem Deutschen Museum Bonn überreicht wird.

Im Rahmen der EnergieWoche wird Bernhard Zymla, Leiter des Kompetenzfeldes Energie und Transport der GTZ in Eschborn, einen Vortrag zur „Entwicklung durch Wüstenstrom?“ halten. In dem Vortrag werden die Erwartungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit an DESERTEC beleuchtet. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Wann: 22. September 2010, 19 Uhr
Wo: Deutsches Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn

Weitere Informationen und Anmeldung zum Vortrag

Programm der EnergieWoche

Die Teilnahmen an allen Workshops, Aktionen und Vorträgen ist kostenlos (inkl. der Eintritt für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in der EnergieWoche vom 21. – 23. September).

Am Tag der Energie (25. September) gelten die üblichen Eintrittspreise.
Anmeldung für die Workshops nur beim Deutschen Museum Bonn
Ahrstraße 45, 53175 Bonn
Tel. 0228/302-256, Dienstag bis Freitag von 14.00 – 17.00 Uhr
Fax 0228/302-254
E-Mail: infodeutsches-museum-bonn.de