CO2OL – Bonner Beratungs- und Dienstleistungsagentur für betrieblichen Klimaschutz wird assoziierter Partner beim Bonn Sustainability Portal

Der Klimawandel ist Realität. Er bewegt die Menschen und beherrscht die weltweite Medienlandschaft. Das Handeln eines jeden Einzelnen, aber auch von verantwortungsbewussten Unternehmen ist notwendig, um die dramatischen Folgen der Erderwärmung einzudämmen. CO2-Emissionen zu vermeiden ist der wichtigste Schritt im Kampf gegen den Klimawandel, einmal freigesetztes CO2 wieder aus der Atmosphäre zu binden der Zweite. CO2–Emissionen vermeiden und nicht weiter reduzierbares CO2 ausgleichen: Hier hilft seit 1998 CO2OL, eine Beratungs- und Dienstleistungsagentur für betrieblichen Klimaschutz und ein Geschäftsbereich der ForestFinance Gruppe. CO2OL bietet Beratung, stimmige Konzepte und konkrete Lösungen und Produkte zur effektiven Umsetzung von Klimaschutzstrategien in den Bereichen GreenCongress (Veranstaltungshäuser, Locations), GreenMeeting (Business-Events und Konferenzen), GreenEvents (Sportevents, Konzerte, Festival), GreenHotel (Hotels und Tourismusdestinationen) sowie GreenMobility (Mobilität, Logistik, Warenversand).

In Europa ist CO2OL mit mittlerweile über 500 klimafreundlich umgesetzten Veranstaltungen und mehr als einer Million verkaufter Tickets klimaneutraler Konzerte Marktführer im Bereich Beratung und Betreuung von „GreenEvents“ bzw. „GreenMeetings“. CO2OL ist außerdem Initiator und Partner des Kompetenznetzwerks mygreenmeeting.de.

Dieses Netzwerk umfasst bekannte und wichtige Partner in den einzelnen Kompetenz- und Dienstleistungsbereichen eines Events wie z. B. Deutsche Bahn und Memo AG. Hier werden individuelle Komplettlösungen zur Realisierung energieeffizienter und klimafreundlicher Events sowie eine umfassende Beratung angeboten bei der konkreten Umsetzung von Veranstaltungen, die dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung tragen.

„Nachhaltige Entwicklung und aktiver Klimaschutz, in der Industrie wie im Privatbereich, sind die Kernkompetenz von CO2OL. Und das seit über 10 Jahren.“, sagt CO2OL Bereichsleiter Dirk Walterspacher.  Als Unternehmen mit Hauptsitz in Bonn, unterstützen wir deshalb das Bonn Sustainability Portal.“

Die Partner des Bonn Sustainability Portals freuen sich, CO2OL als assoziierten Partner zu begrüßen. Nachrichten von CO2OL werden ab sofort auf dem Portal zur Verfügung stehen und das Portal mit Informationen zum Thema Klimaschutz und Green Meetings bereichern.

Das Bonn Sustainability Portal bietet ab sofort die Möglichkeit der assoziierten Partnerschaft. Assoziierte Partner unterstützen das Portal finanziell und mit eigenen redaktionellen Beiträgen aus ihrem Tätigkeitsbereich.

Weitere Infos: www.co2ol.de