29.04.2010 | GTZ: Fachgespräch Conservation Agriculture

Conservation Agriculture
Nachhaltiger wirtschaften ohne Pflug?

29. April 2010
10.30 – 16.00 Uhr
Universitätsclub, Konviktstraße 9, Bonn

Moderation: Dr. Alexander Schöning und Dr. Stephan Krall

10:30 Begrüßung und Einordnung des Themas in das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raums
Dr. Stefan Schmitz, Ref. 314 BMZ
Dr. Christian Henckes, Abt. 45 GTZ

11:00 Conservation Agriculture als Konzept nachhaltiger Intensivierung der Pflanzenproduktion – weltweite Erfahrungen
Dr. Theodor Friedrich, Senior Officer Crop Production Systems Intensification, FAO

11:40 Conservation Agriculture – Strategie für eine bessere Wasserproduktivität und Ernährungssicherung in Trockenregionen
Dr. Kurt Steiner, Berater für nachhaltige Landnutzung

12:15 Mittagspause mit leichtem Imbiss und Getränken

13:15 Conservation Agriculture und Klimawandel: Ein Erfahrungsbericht aus dem südlichen Afrika
Dr. Christian Thierfelder, Conservation Agriculture Specialist, International Maize and Wheat Improvement Center (CIMMYT)

13:50 Conservation Agriculture aus Sicht des ökologischen Landbaus
Dr. Martin Baumgart, Biolandwirt

14:25 Podiumsdiskussion mit den Referenten
Dr. Stephan Krall, Abt. 45 GTZ (Moderation)

anschließend: Fazit und Verabschiedung

Ende der Veranstaltung: 16 Uhr

Anmeldung: sabrina.geppert@gtz.de.

Kontakt:
Dr Alexander Schoening
Project Officer
„Sustainable Management of Resources in Agriculture“
Division 45 – Agriculture, Fisheries and Food
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH
PO Box 5180
65726 Eschborn, Germany
T +49 61 96 79 2076
F +49 61 96 79 802076
E Alexander.Schoening@gtz.de
I http://www.gtz.de