EED: Buchveröffentlichung „HIV/Aids – Eine Krankheit verändert die Welt“

Eine Woche vor dem Welt-Aids-Tag stellten Dr. Sonja Weinreich vom Evangelischen Entwicklungsdienst und Dr. Christoph Benn vom Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria ihr Buch „HIV/Aids – Eine Krankheit verändert die Welt“vor.

Das Buch kann als eine Beschreibung eines Erfolgsmodells zur Eindämmung der Krankheit HIV/Aids, das für viele andere globale Probleme des 21. Jahrhunderts Relevanz hat, gelesen werden. Im Besonderen behandelt es die Rolle der Kirchen, die zunehmend zu einem wichtigen Partner in der globalen Aids Bekämpfung geworden sind.

Pressemitteilung unter: http://www.eed.de/de/de.col/de.col.d/de.sub.22/de.sub.news/de.presse.380/index.html