26.10.2009 – 06.11.2009 | InWEnt: ASA-Fotoausstellung beim UNO-Tag in Bonn

    Fabian Reinbold: 1. Platz in der Kategorie "Migration"
    Fabian Reinbold: 1. Platz in der Kategorie "Migration"

    Perspektiven wechseln!

    Jedes Jahr verbringen rund 250 Stipendiaten des ASA-Programms von InWEnt drei Monate im Ausland. Sie arbeiten in entwicklungspolitischen Projekten in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa. InWEnt präsentiert in Bonn die besten Fotos des Jahres 2009.

    Die 20 Bilder bieten überraschende Einblicke und laden dazu ein, die Perspektive zu wechseln. So etwa das Foto „Schrottplatz“ von Fabian Reinbold, der den ersten Platz in der Kategorie „Migration“ belegte. Es zeigt Migrantenkinder aus dem Norden Ghanas in Accra. Auf dem Schrottplatz Agbogbloshie zerlegen sie Elektroschrott aus Europa, um ihn zu verkaufen.

    Termine:

    – Tag der Vereinten Nationen auf dem Bonner Markt, Zelt der Deutschen Entwicklungspolitik, 24. Oktober 2009, 11 bis 18 Uhr

    – InWEnt Bonn, Foyer, Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn, 26. Oktober bis 6. November 2009, Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr

    Die Fotos sind zu finden unter: http://www.asa-programm.de/index.php?bc=1560&bilReihe=1

    Weitere Informationen unter: http://www.asa-programm.de/aktuell/uebersicht/b01561.html