H-BRS: Zentrum für Ethik und Verantwortung nimmt Arbeit auf
H-BRS: Zentrum für Ethik und Verantwortung nimmt Arbeit auf
Engagement Global: Jetzt bewerben – Mentoringprogramm des ESD Expert Net
Engagement Global: Jetzt bewerben – Mentoringprogramm des ESD Expert Net
02.08.2018 | UNSSC: SD Talks on Data for Sustainable Development
02.08.2018 | UNSSC: SD Talks on Data for Sustainable Development
Uni Bonn: Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit
Uni Bonn: Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit
Foodsharing Bonn: Lebensmittel retten – Ein Tag hinter den Kulissen
Foodsharing Bonn: Lebensmittel retten – Ein Tag hinter den Kulissen
ArrowArrow
H-BRS: Zentrum für Ethik und Verantwortung nimmt Arbeit auf
Engagement Global: Jetzt bewerben – Mentoringprogramm des ESD Expert Net
02.08.2018 | UNSSC: SD Talks on Data for Sustainable Development
Uni Bonn: Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit
Foodsharing Bonn: Lebensmittel retten – Ein Tag hinter den Kulissen
Slider
August 2018
Fr 17.8.
15:00 Repair Café Bad Godesberg
bis 17:00 (Ort: Nachbarschaftstreff Pennenfeld, Maidenheadstr. 20, 53177 Bonn)Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist?
Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert?
Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern?

Wegwerfen? Denkste!
Reparieren Sie es jeden 3. Freitag im Monat im Repair Café Bad Godesberg!

Mehr Informationen: www.wohnen-im-pennenfel.....sberg

Quelle: bonnsustainabilityportal.de
Sa 18.8.
14:00 Repair- und Nähcafé im Ermekeilkarree
bis 17:00 (Ort: Haus 8 der ehemaligen Ermekeilkaserne, Eingang durch das Gartentor gegenüber von Ermekeilstraße 52)Am jeden dritten Samstag findet regelmäßig das Repair Café der Ermekeilinitiative e.V. statt. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können Sie kaputte Gegenstände von Zuhause mitbringen. Die ehrenamtlichen Helfer im Repair Café suchen zusammen mit Ihnen eine Lösung. Wir wollen unser Reparaturwissen mit Ihnen teilen und umgekehrt.

Weiter Informationen: www.ermekeilkarree.de/e......html

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Di 21.8.
17:00 "SAIN Meet up – Städtische Agrikultur – Kreislaufwirtschaft innovativ entwickeln"
bis 19:30 (Ort: Am Nesselroderhof 10, 53111 Bonn, Deutschland)
Meetup SAIN - Städtische Agrikultur gemeinsam innovativ entwickeln
 
Am 21. August um 17:00 Uhr laden Experten aus Bonn und Oberhausen zusammen mit den StadtFrüchtchen und dem Wissenschaftsladen Bonn e.V. zu einem kostenlosen Pilz-Workshop ein.

Wie kann ich in meinem Garten Edelpilze selbst züchten? Neben dem vermittelten Know How wollen wir ganz praktisch gemeinsam mit allen Teilnehmern Holzstämme beimpfen und ein Pilz-Beet anlegen.

Ansonsten geht es wie immer um den gegenseitigen Austausch und die Vernetzung der Akteure entlang der Lebensmittelkette.
 
Und so geht es zu den StadtFrüchten, Am Nesselroderhof 10, 53111 Bonn goo.gl/maps/zaiRA3zaemE2
 
Wir freuen uns  über zahlreiches Kommen und danken für eine Anmeldung unter andrea.muno-lindenau@wilabonn.de!

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/de/
17:00 Die Werke - Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt
bis 20:00 (Ort: Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn, Deutschland)Die Werke hat sich im Frühjahr 2013 gegründet. Wir sind ein offenes Team aus überzeugten Fahrradfahrer*innen. Das Fahrrad ist für uns ein Freude bereitendes, umweltfreundliches und die Welt verbesserndes Transportmittel.
Wir bringen Kenntnisse im Bereich Fahrradreparatur mit und sind davon überzeugt, dass gemeinsam selber machen Empowerment fördert.

Die Werkstatt ist keine reine „Dienststelle“, sondern eine bunte Initiative, ehrenamtlich und demokratisch organisiert, die mit und dank ihrer Mitglieder und Nutzer*innen zusammen wächst. Gerne kannst auch Du mitmachen, Verstärkung ist bei uns immer willkommen!

Für den Betrieb der Werkstatt suchen wir laufend gut erhaltene Fahrradteile und freuen uns über Geld- und Werkzeugspenden!

Weitere Informationen: diewerkebonn.wordpress.com/

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Mi 22.8.
19:30 "BUND-Aktiventreff rund um Umwelt- und Naturschutz" Aktiventreffen (BUND)
bis 21:00 (Ort: Friesdorfer Straße 6, 53173 Bonn (Bad Godesberg))BUND-Aktiventreff

Sie möchten sich engagieren, sich informieren und uns kennen lernen? Sie haben Ideen, Anregungen und Lust, Projekte rund um den Umwelt- und Naturschutz in Bonn umzusetzen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Kommen Sie doch einfach bei einem unserer BUND-Aktiventreffs vorbei, die an jedem vierten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr stattfinden.

Wir freuen uns über jede und jeden, der/die Lust hat, bei der BUND-Kreisgruppe Bonn mitzumachen!

Zeit:
Jeder vierten Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr

Ort:
Friesdorfer Straße 6, 53173 Bonn (Bad Godesberg)
Tel: 0228-69 22 20
E-Mail: bund.bonn@bund.net

Weitere Informationen und Terminübersicht:
www.bonn.bund.net/termine/


Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Sa 25.8.
11:00 Repair Café - Offene Werkstatt im Haus Müllestumpe
bis 16:00 (Ort: An der Rheindorfer Burg 22, 53117 Bonn, Deutschland)Für alle, die etwas zum reparieren haben, heißt es an jedem vierten Samstag im Monat: Selbst ist der Handwerker oder die Handwerkerin! Das Repair Café ist eingerichtet und öffnet von 10:00 - 15:00 Uhr seine Türen. Der Eintritt ist frei.

Das Repair Café ist ein gemeinsames Projekt vom Haus Müllestumpe – Bonns einzigem integrativen Hotel, Restaurant, Café und Werkraum – und der Transition Initiative „Bonn im Wandel".

Kontakt%3ABonn im Wandel, Ulrich Buchholz, 0151 - 25 13 67 81, repaircafe@bonn-im-wandel.de;
Haus Müllestumpe Kunst&Kultur, Peter Kurenbach, Volker Hoffmann, 0228 24990913,werkraum@muellestumpe.de



Quelle%3A bonnsustainabilityportal.de
11:00 "Fair-trautes Bonn!?-(D)ein Spaziergang durch die Einkaufswelt" Konsumkritischer Stadtrundgang (Greenwalker)
bis 12:30 (Ort: Treffpunkt: Am Sterntor/ Bottlerplatz, Bonn)Die Greenwalker bieten monatlich einen Spaziergang im Bonner Zentrum ab Sterntor als "WALK IN Termin" an. Der konkrete Termin wid auf der Homepage und in lokalen Veranstaltungsinformationsheften veröffentlicht.
"WALK IN"s sind für alle Interessierten offen. Dieser offene Termin bringt es mit sich das die Themen und die Gruppengröße varieren können.

EinigeThemen:
Kleidung, Mobilität, Handy, Kosmetik, Bio und Regional, Fairer Handel, Schokolade, Klima, Initiativen in Bonn

Nähere Informationen und weitere Termine unter www.bonnfairtraut.de


Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
So 26.8.
14:00 "Sommerfest" (NABU Bonn)
bis 18:00 (Ort: NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven)
Sommerfest des NABU Bonn mit mehreren Exkursionen in das ansonsten unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven.

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/de/
Mo 27.8.
bis Fr 31.8. "UN Summer Academy" Summer School (UNSSC)
(Ort: Bonn, Deutschland)

Leveraging the presence of 19 UN entities in Bonn, as well as numerous leading institutions in international development, the UN Summer Academy provides an exclusive opportunity for dialogue with professionals and thought leaders who are currently working towards the implementation of the 2030 Agenda and the Paris Agreement on a daily basis. The academy combines academic rigour with cutting-edge thinking, builds on renowned faculty and is open to professionals from all sectors.  Participants discuss transformative approaches required for implementation and share multiple concrete examples and practices from diverse countries and stakeholder perspectives.

The solution oriented workshops called Application Labs foster peer to peer learning and the Share Fair provides a networking platform for participants to engage with the different organisations and showcase the work of their organisations to an international audience.
 
In the course of the programme, participants also get the opportunity to engage in a day long excursion which brings to the fore real life examples of concrete sustainable development practices.

Further information: www.unssc.org/courses/un-summer-academy/

Source: bonnsustainabilityportal.de/en/

20:30 "Exzellenz-Science Slam - Wissenschaft live und auf großer Leinwand" (Uni Bonn)
bis 23:00 (Ort: Arkadenhof, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn, Deutschland)
Präsentiert von den beiden Bonner Exzellenzclustern Hausdorff Center for Mathematics und ImmunoSensation sowie der studentischen Imitative iGEM Team Bonn. In einem bunten Rahmenprogramm präsentiert die Universität Bonn einen „Exzellenz-Slam“, bei dem WissenschaftlerInnen ihre Forschungsthemen unterhaltsam und verständlich auf einer Bühne vorstellen. Am Schluss entscheidet das Publikum, wem dies am besten gelungen ist. Der Exzellenz Slam ist eine Veranstaltung im Rahmen der 200-Jahrfeier der Universität Bonn in Kooperation mit den Internationalen Stummfilmtagen - Bonner Sommerkino.


Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter www.200jahre.uni-bonn.de. Bitte melden Sie sich hier verbindlich an.


Einlass ab 19:30 Uhr

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/en/
Di 28.8.
17:00 Die Werke - Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt
bis 20:00 (Ort: Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn, Deutschland)Die Werke hat sich im Frühjahr 2013 gegründet. Wir sind ein offenes Team aus überzeugten Fahrradfahrer*innen. Das Fahrrad ist für uns ein Freude bereitendes, umweltfreundliches und die Welt verbesserndes Transportmittel.
Wir bringen Kenntnisse im Bereich Fahrradreparatur mit und sind davon überzeugt, dass gemeinsam selber machen Empowerment fördert.

Die Werkstatt ist keine reine „Dienststelle“, sondern eine bunte Initiative, ehrenamtlich und demokratisch organisiert, die mit und dank ihrer Mitglieder und Nutzer*innen zusammen wächst. Gerne kannst auch Du mitmachen, Verstärkung ist bei uns immer willkommen!

Für den Betrieb der Werkstatt suchen wir laufend gut erhaltene Fahrradteile und freuen uns über Geld- und Werkzeugspenden!

Weitere Informationen: diewerkebonn.wordpress.com/

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Wir zeigen inter-/nationale Vereine, Stiftungen und Behörden aus dem Bonner Raum, sowie ausgewählte lokale Organisationen. Wir freuen uns über Vorschläge und Anmerkungen.