Karl-Otto Zentel on Yemen, humanitarian aid, and sustainable development
Karl-Otto Zentel on Yemen, humanitarian aid, and sustainable development
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unterstützt Transformation ghanaischer Universitäten
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unterstützt Transformation ghanaischer Universitäten
Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten Juli 2017
Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten Juli 2017
Uni Bonn: Kommt die Ernte in den Tank oder auf den Tisch?
Uni Bonn: Kommt die Ernte in den Tank oder auf den Tisch?
10.11.2017 | Teilhabe an der nachhaltigen Stadt – lokal und global
10.11.2017 | Teilhabe an der nachhaltigen Stadt – lokal und global
ArrowArrow
Karl-Otto Zentel on Yemen, humanitarian aid, and sustainable development
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unterstützt Transformation ghanaischer Universitäten
Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten Juli 2017
Uni Bonn: Kommt die Ernte in den Tank oder auf den Tisch?
10.11.2017 | Teilhabe an der nachhaltigen Stadt – lokal und global
Slider
Juli 2017
Di 25.7.
17:00 Die Werke - Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt
bis 20:00 (Ort: Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn, Deutschland)Die Werke hat sich im Frühjahr 2013 gegründet. Wir sind ein offenes Team aus überzeugten Fahrradfahrer*innen. Das Fahrrad ist für uns ein Freude bereitendes, umweltfreundliches und die Welt verbesserndes Transportmittel.
Wir bringen Kenntnisse im Bereich Fahrradreparatur mit und sind davon überzeugt, dass gemeinsam selber machen Empowerment fördert.

Die Werkstatt ist keine reine „Dienststelle“, sondern eine bunte Initiative, ehrenamtlich und demokratisch organisiert, die mit und dank ihrer Mitglieder und Nutzer*innen zusammen wächst. Gerne kannst auch Du mitmachen, Verstärkung ist bei uns immer willkommen!

Für den Betrieb der Werkstatt suchen wir laufend gut erhaltene Fahrradteile und freuen uns über Geld- und Werkzeugspenden!

Weitere Informationen: https://diewerkebonn.wordpress.com/

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Mi 26.7.
19:15 "Commons - jenseits von Markt und Staat" Vortrag (Weltladen Bonn)
bis 20:45 (Ort: Weltladen Bonn, Maxstraße 36, 53111 Bonn, Deutschland)Am Beispiel der Solidarischen Landwirtschaft

Commons sind eine Weise, gemeinschaftlich für die Befriedigung von Bedürfnissen zu sorgen. Alles kann ein Commons werden, wenn wir es dazu machen.

Doch was ist ein Commons und wie machen wir etwas zu einem Commons? Wie gewinnt oder verliert ein Projekt die Eigenschaft ein Commons zu sein?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dem Vortrag diskutieren.

Bringt eure Fragen, die ihr immer schon mal zu Commons stellen wolltet, mit!

Referent/in: Sarah und Stefan Meretz

Quelle: https://bonnsustainabilityportal.de/de/
19:30 "BUND-Aktiventreff rund um Umwelt- und Naturschutz" Aktiventreffen (BUND)
bis 21:00 (Ort: Friesdorfer Straße 6, 53173 Bonn (Bad Godesberg))BUND-Aktiventreff

Sie möchten sich engagieren, sich informieren und uns kennen lernen? Sie haben Ideen, Anregungen und Lust, Projekte rund um den Umwelt- und Naturschutz in Bonn umzusetzen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Kommen Sie doch einfach bei einem unserer BUND-Aktiventreffs vorbei, die an jedem vierten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr stattfinden.

Wir freuen uns über jede und jeden, der/die Lust hat, bei der BUND-Kreisgruppe Bonn mitzumachen!

Zeit:
Jeder vierten Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr

Ort:
Friesdorfer Straße 6, 53173 Bonn (Bad Godesberg)
Tel: 0228-69 22 20
E-Mail: bund.bonn@bund.net

Weitere Informationen und Terminübersicht:
www.bonn.bund.net/termine/


Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
Do 27.7.
17:00 "Diversity of plants and soils – Guided visit of the Botanic Gardens" public lecture (Uni Bonn)
bis 18:30 (Ort: HS I, Institut für Geodäsie und Geoinformation, Nussallee, Bonn, Deutschland)The Botanic Gardens of the University of Bonn harbour an extremely diverse and valuable collection of living plants from all over the world. While the focus of the collections is on wild species, the gardens also cultivate about 2,000 different crops and other useful plants. In a guided tour through the gardens, the curator Dr. Cornelia Löhne will give overview on the institution and show some fascinating examples of the living plant collections.

Lecturer: Dr. Cornelia Löhne, University of Bonn

Source: https://bonnsustainabilityportal.de/en/
18:00 "Globale Ungleichheit und ihre Folgen: "Gleichheit ist Glück!" Ringvorlesung (FES, Universität Bonn)
bis 19:30 (Ort: Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik, Heussalle 18-24, Raum 0.109, 53113 Bonn)Die soziale Ungleichheit wächst! Sie gefährdet die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie auch Wachstum und Wohlstand. Was ist zu tun? Wie viel Gleichheit braucht die Gute Gesellschaft? In Kooperation mit dem Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn will die Friedrich-Ebert-Stiftung diese und weitere Fragen in das Zentrum der Ringvorlesung "Mind the Gap!" stellen.

"Mind the Gap!“ am 27. Juli 2017 mit:
Prof. Kate Pickett, University of York und Autorin von "Gleichheit ist Glück"

Alle Termine: Michael Hartmann (4. Mai), Mascha Madörin (11. Mai), Julia Friedrichs (1. Juni), Wolfgang Schroeder (29. Juni), Wolfgang Merkel (13. Juli), Anke Hassel (20. Juli) und Kate Pickett (27. Juli)

Mehr Infos zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Website:
www.fes.de/de/gute-gese.....sung/

Die einzelnen Sitzungen werden hier auch im Nachgang als Video-Aufzeichnung und Audiopodcast zur Verfügung stehen.


Quelle: https://bonnsustainabilityportal.de/
Mo 31.7.
bis Fr 11.8. "Summer School on Development Policy" (Uni Bonn)
(Ort: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn, Deutschland)The University of Bonn invites graduate and postgraduate students as well as young professionals from any field of study or discipline to a Summer School on Development Policy in Bonn.

The program is organized in cooperation with the German Corporation for International Cooperation / Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

The Summer School on Development Policy will take place from July 31 to August 11, 2017.

The program offers:

classes that cover the main areas of development policy
guest lectures on selected issues of development policy
excursions (for example to governmental institutions and development organizations)

The Summer School is open to 30 participants. The program is conducted in English.

The classes and guest lectures will take place on the new Campus Poppelsdorf of the University of Bonn.

Further information: https://www.uni-bonn.de/forschung/euroconsult/arbeitsbereiche/projekte/summer-school-on-development-policy/

Source: https://bonnsustainabilityportal.de/en/
19:00 reparaturBAR Bonn
bis 21:00 (Ort: Breite Str. 74-76, 53111 Bonn, Deutschland)Ein kleines Team aus der Bonner Altstadt setzt ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft und hat unter dem Dach des Netzladen.org eine reparaturBAR eingerichtet. Hier wird gemeinschaftlich an jedem letzten Montag im Monat ab 19:00 in der Breite Str. 74 in Bonn versucht, ansonsten unrentable Reparaturen an technischen Gegenständen wie Spielzeug, Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik, Computer, Handys aber auch an Fahrrädern etc. durchzuführen. Zudem wird es auch die Möglichkeit geben, eine Hilfestellung zu technischen Geräten zu bekommen (Beispiel: Einstellen eines Fernsehgerätes, Mobiltelefons, Betriebsystems etc.).

Weitere Informationen: www.reparieren-ist-nach.....rbar/

Quelle: https://bonnsustainabilityportal.de/de/
August 2017
Di 1.8.
17:00 Die Werke - Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt
bis 20:00 (Ort: Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn, Deutschland)Die Werke hat sich im Frühjahr 2013 gegründet. Wir sind ein offenes Team aus überzeugten Fahrradfahrer*innen. Das Fahrrad ist für uns ein Freude bereitendes, umweltfreundliches und die Welt verbesserndes Transportmittel.
Wir bringen Kenntnisse im Bereich Fahrradreparatur mit und sind davon überzeugt, dass gemeinsam selber machen Empowerment fördert.

Die Werkstatt ist keine reine „Dienststelle“, sondern eine bunte Initiative, ehrenamtlich und demokratisch organisiert, die mit und dank ihrer Mitglieder und Nutzer*innen zusammen wächst. Gerne kannst auch Du mitmachen, Verstärkung ist bei uns immer willkommen!

Für den Betrieb der Werkstatt suchen wir laufend gut erhaltene Fahrradteile und freuen uns über Geld- und Werkzeugspenden!

Weitere Informationen: https://diewerkebonn.wordpress.com/

Quelle: bonnsustainabilityportal.de/
52NachfolgerFolgen
694NachfolgerFolgen
Wir zeigen inter-/nationale Vereine, Stiftungen und Behörden aus dem Bonner Raum, sowie ausgewählte lokale Organisationen. Wir freuen uns über Vorschläge und Anmerkungen.