02.12.2015 | WBGU: Kriegen wir die Klima-Kurve? Die Große Transformation – Der Comic zur UN-Klimakonferenz in Paris

Im 2013 erschienenen und inzwischen in mehrere Sprachen übersetzten Wissenscomic “Die große Transformation. Klima – Kriegen wir die Kurve?” erklären die neun Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) die Mechanismen und Auswirkungen der globalen Erderwärmung, aber auch wie die Einhaltung des 2°- Klimaziels gelingen kann und warum es so wichtig ist, dass alle an einem Strang ziehen.

Anlässlich der 21. UN-Weltklimakonferenz in Paris treffen wir uns zum Gespräch mit dem Anthropozänforscher und einem der Protagonisten des Comics, Reinhold Leinfelder, dem Verleger Edmund Jacoby, der Generalsekretärin des WBGU, Inge Paulini, und dem Leiter der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des WBGU, Benno Pilardeaux, im Projektraum C10.

Begleitend zeigen wir in einer Ausstellung großformatige Ausdrucke, kuratiert von den beiden Herausgeberinnen Claudia Zea-Schmidt und Alexandra Hamann.

Wann?

Am 2. Dezember 2015, um 18. – 21.00 Uhr.

Wo?

Chausseestrasse 110, 10115 Berlin

Projektraum C10 (Galerie)

Rückfragen an Alexandra Hamann, Tel.: 030 27878866, kontakt@mintwissen.de

An dem Gespräch nehmen auch Vertreter des WBGU teil.

Quelle: Mitteilung vom WBGU vom 23.11.2015Im 2013 erschienenen und inzwischen in mehrere Sprachen übersetzten Wissenscomic “Die große Transformation. Klima – Kriegen wir die Kurve?” erklären die neun Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) die Mechanismen und Auswirkungen der globalen Erderwärmung, aber auch wie die Einhaltung des 2°- Klimaziels gelingen kann und warum es so wichtig ist, dass alle an einem Strang ziehen.

Anlässlich der 21. UN-Weltklimakonferenz in Paris treffen wir uns zum Gespräch mit dem Anthropozänforscher und einem der Protagonisten des Comics, Reinhold Leinfelder, dem Verleger Edmund Jacoby, der Generalsekretärin des WBGU, Inge Paulini, und dem Leiter der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des WBGU, Benno Pilardeaux, im Projektraum C10.

Begleitend zeigen wir in einer Ausstellung großformatige Ausdrucke, kuratiert von den beiden Herausgeberinnen Claudia Zea-Schmidt und Alexandra Hamann.

Wann?

Am 2. Dezember 2015, um 18. – 21.00 Uhr.

Wo?

Chausseestrasse 110, 10115 Berlin

Projektraum C10 (Galerie)

Rückfragen an Alexandra Hamann, Tel.: 030 27878866, kontakt@mintwissen.de

An dem Gespräch nehmen auch Vertreter des WBGU teil.

Quelle: Mitteilung vom WBGU vom 23.11.2015