28.01.2016 | Stadt Bonn: Naturverträgliches Geländemanagement beim Bundesforst (BION-Ringvorlesung)

(26 Jan 2016) | By | Category: Bonn, Environment, Events

Lothar Schmid von der Sparte Bundesforst in der Bundesanstalt fürImmobilienaufgaben informiert über naturverträgliches Geländemanagement beim Bundesforst. Sein kostenfreier Vortrag am Donnerstag, 28. Januar, um 17.15 Uhr im Hörsaal der Botanik, Nussallee 4, ist Teil der BION-Ringvorlesung.

Unter den Bundesliegenschaften gibt es großräumige, unzerschnittene Flächen, die seit mehr als 100 Jahren ohne Eintrag von Düngemitteln, Pestiziden und frei von intensiver land- und forstwirtschaftlicher Nutzung sind. Sie sind die meist aus einer langjährigen, militärischen Nutzung entstanden. Seit mittlerweile über 60 Jahren ist die Sparte Bundesforst auf solchen Bundesliegenschaften landschaftspflegerisch tätig, meist in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern dieser Bundesflächen, zum Beispiel der Bundeswehr.

Wie diese Arbeit ganz praktisch aussieht, welche Konzepte dahinter stecken und welche Naturschätze sich auf Bundesliegenschaften verbergen, zeigt Lothar Schmid, Abteilungsleiter Naturschutz im Geschäftsbereich Bundesforst, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BimA).

Das gesamte Programm der BION-Ringvorlesung “Biodiversity today for tomorrow” finden Sie hier. Die Vorlesungen finden im Wintersemester 2015/2016 immer donnerstags um 17.15 Uhr im Hörsaal Botanik statt. Außer am 11. Februar, dann ist der Veranstaltungsort der Hörsaal Geologie in der Nussallee 8.

Quelle: Mitteilung der Stadt Bonn vom 25.01.2016

Be Sociable, Share!

    Leave Comment

    Creative Commons License