Hochschule Bonn-Rhein-Sieg: Buchvorstellung “Religion und Entwicklung”

(17 Dez 2009) | By | Category: Hochschule, Publikation, Religion/Kultur

Welche Auswirkungen haben Religionen auf die Gegenwart und Zukunft menschlicher Entwicklung? Mit dem Ende des Kalten Krieges vollzogen sich in den letzten beiden Jahrzehnten grundlegende politische sowie gesellschaftliche Veränderungen. Neben erfolgreichen Weichenstellungen – beispielsweise in der Informations- und Kommunikationstechnik – sind es gegenwärtig vor allem ungelöste Globalprobleme wie Armut, Bevölkerungswachstum, Klimawandel, Ressourcenknappheit, Migration oder kriegerische Konflikte, die die internationale Staatengemeinschaft vor Herausforderungen stellen. Aus der Verschiebung von Machtkonstellationen und Kräfteverhältnissen resultieren Unsicherheiten und Ängste, die den Wunsch nach Antworten und Orientierungsmarken aufkommen lassen. Gesellschaften und Individuen sind mit Problemen zunehmend undurchschaubarer Komplexität konfrontiert. Die Folge sind kulturelle Entwicklungen wie das Erstarken von Religionen und deren Verhältnis untereinander, die immer stärker in den Mittelpunkt der Diskussionen rücken.

Auch für die zukünftige Entwicklungspolitik im Kontext von Globalisierung stellt sich die Frage nach dem Einfluss von Religionen auf die Gestaltung neuer Handlungspositionen. Insbesondere Entwicklungs- und Schwellenländer haben heute unter negativen Globalisierungsfolgen zu leiden. Die Gefahr eines Zusammenbruchs lässt Gesellschaften sowie Individuen – besonders in den Entwicklungsländern – nach Antworten und nach Halt suchen. Religionen erstarken, und damit ihre Bedeutung für die Entwicklung eines Landes. Doch welche Chancen und Risiken liegen darin?

Dem bisher in der internationalen Entwicklungspolitik wenig beachteten Feld der Interaktion zwischen Religion und Entwicklung widmet sich der im Mai 2009 erschienene Sammelband „Religion und Globale Entwicklung“, herausgegeben von Dr. Jürgen Wilhelm, Geschäftsführer des Deutschen Entwicklungsdienstes, und Professor Dr. Hartmut Ihne, Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Darin betrachten Experten aus Wissenschaft, Politik und entwicklungspolitischer Praxis die Wechselwirkungen zwischen Religion und Entwicklung im Zeitalter der Globalisierung sowie den Einfluss religiöser Faktoren auf die Entwicklungszusammenarbeit.

Die Autorinnen und Autoren möchten mit diesem Buch einen Beitrag zur Beschreibung und Entschlüsselung der Komplexität des Zusammenspiels von Religion und Entwicklung leisten und betrachten hierzu folgende Themenkomplexe: 1) übergeordnete Aspekte des Verhältnisses von Religion und Entwicklung, 2) der Begriff Entwicklung aus der Perspektive unterschiedlicher Religionen, 3) die gesellschaftliche Rolle der Religion im Zeitalter der Globalisierung, 4) die Problematik von Religionen und Konflikten, 5) regionale Aspekte von Religion in der Entwicklungspolitik und 6) die Rolle der Religion in der praktischen Entwicklungszusammenarbeit.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: http://www.hochschule-bonn-rhein-sieg.de/2009_11_07_Neue_Publikation_Religion_und_Entwicklung.html

Be Sociable, Share!

    Leave Comment

    Creative Commons License