14. – 25.05.2012 | UNFCCC: Nebenorgane der UNO-Klimarahmenkonvention tagen in Bonn

(9 Mai 2012) | By | Category: Klima, Konferenzen

Zu ihrer 36. Konferenz kommen die Nebenorgane des Sekretariats der Rahmenkonvention der Vereinten Nationen zum Klimawandel (SB UNFCCC) vom 14. bis 25. Mai in Bonn zusammen. Tagungsort ist das Maritim Hotel. Erwartet werden rund 3500 internationale Teilnehmer.

Neben der jährlich stattfindenden Vertragsstaatenkonferenz gibt es zwei Nebenorgane der Klimarahmenkonvention – ein Gremium für wissenschaftliche und technische Fragen (Subsidiary Body for Scientific and Technical Advice, SBSTA) sowie ein Gremium für Fragen der Umsetzung (Subsidiary Body for Implementation, SBI). Während die Vertragsstaatenkonferenz regelmäßig einmal im Jahr tagt (Ende 2012 in Quatar), finden die Nebenorgansitzungen zweimal im Jahr statt. Die Delegierten diskutieren über die Umsetzung der Klimarahmenkonvention.

Teil der Konferenz ist auch die erste Sitzung der Ad-hoc-Arbeitsgruppe der Durban Platform für verstärktes Handeln (Durban Platform for Enhanced Action). Sie wurde 2011 beim Weltklimagipfel in Durban von den 190 Teilnehmerländern als Fahrplan für ein neues Klimaschutz-Abkommen festgelegt.

Bis 2015 soll eine neue umfassende Vereinbarung zum Klimaschutz geschlossen werden. Damit will die Staatengemeinschaft das Ziel erreichen, die Erderwärmung auf zwei Grad oder möglicherweise sogar auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Das neue Abkommen soll für alle Staaten gelten, auch für die USA, China und Indien.

Durch die Durban-Plattform für verstärktes Handeln soll eine solide Grundlage dafür geschaffen werden, dass bis spätestens 2015 diese einzige weltweite, umfassende,  rechtsverbindliche und für alle Vertragsparteien geltende Übereinkunft angenommen wird. Spätestens ab Anfang 2020 soll diese wirksam und umgesetzt werden und somit die Kontinuität nach der vollständigen Umsetzung der Verpflichtungen von Cancún und dem zweiten Verpflichtungszeitraum des Kyoto-Protokolls gewahrt werden. Weitere Informationen zur Konferenz im Internet unter www.unfccc.int.

Pressemitteilung

Be Sociable, Share!

    Leave Comment

    Creative Commons License