03.05.2012 | Asienstiftung und SUE: Workshop “China: Soziale und ökologische Herausforderungen für Kommunen, Schulen und NGOs”

(27 Apr 2012) | By | Category: Events, SUE

Eine große Zahl von Kommunen, Schulen und Nichtregierungsorganisationen aus Nordrhein-Westfalen pflegen Partnerschaften mit China. Aber warum spielen zum Beispiel soziale und ökologische Themen anders als in anderen Partnerschaften mit Afrika oder Lateinamerika kaum eine Rolle? Warum ist die Einbeziehung der Zivilgesellschaft im Vergleich gering?

Diesen Fragen geht eine Studie der Asienstiftung nach, deren Ergebnisse am 3. Mai mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kommunen, Schulen und Nichtregierungsorganisationen vorgestellt und diskutiert werden. Dabei soll ausgelotet werden, wie Städte, Schulen und NGOs gemeinsam Themen der Nachhaltigkeit in ihren Beziehungen zu China stärken können.

Referentinnen und Referenten
Sabine Drees (Chinaarbeitskreis des Deutschen Städtetages)
Ulrich Held (Engagement Global – Servicestelle Kommunen in der Einen Welt)
Jessica Baier (Engagement Global – Servicestelle Kommunen in der Einen Welt)
Jürgen Maier (Forum Umwelt und Entwicklung)
sowie Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Städte und Schulen.

Weitere Informationen und das genaue Programm der Veranstaltung finden Sie unter www.asienhaus.de.

Veranstaltungsort: Rathaus Köln (Spanischer Bau), Theodor-Heuss-Saal, Rathausplatz, 50667 Köln

Zeit: 10 – 17.15 Uhr

Veranstalter: Asienstiftung, Bullmannaue 11, 45327 Essen, T. 0201 / 83038-38

In Kooperation mit dem Eine-Welt-Netz NRW, gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen und unterstützt durch der Stadt Köln.

Be Sociable, Share!

    Leave Comment

    Creative Commons License