18.10. – 20.10.2016 | UNSSC: Stakeholder Engagement and Consensus Building for Sustainable Development

Designed and delivered in partnership with the Consensus Building Institute (CBI) - a not-for-profit organization founded in 1993 by leading practitioners and theory builders in the fields of negotiation and dispute resolution and affiliated with Harvard… [more]

18.10. – 20.10.2016 | UNSSC: Stakeholder Engagement and Consensus Building for Sustainable Development 18.10. - 20.10.2016 | UNSSC: Stakeholder Engagement and Consensus Building for Sustainable Development

GIZ: Digital Development Debates – Issue 19 “Hope”

All too often media attention focuses soleley on negative events. Terrorist attacks, violence, war and crime: Sometimes it seems as if the world is taking a dark turn. While it is important to put a light on these issues that are not usually in the global… [more]

GIZ: Digital Development Debates – Issue 19 “Hope” GIZ: Digital Development Debates - Issue 19 "Hope"

Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten September 2016

Zweiter Runder Tisch „Kommunale Partnerschaften mit der Mongolei“ Deutsche Kommunen, die Partnerschaften, Freundschaften oder Kontakte mit Kommunen in der Mongolei pflegen, sowie Partnerschaftsvereine sollten sich den Donnerstag, 24. und den Freitag,… [more]

Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten September 2016 Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten September 2016

15.11. – 17.11.2016 | UNSSC: Engaging with Faith Organizations and Communities for Sustainable Development

The 2030 Agenda for Sustainable Development is a plan for people, planet and prosperity. While governments are called upon to lead its implementation at the national level, governments alone cannot do it all. To fully achieve sustainable development by… [more]

15.11. – 17.11.2016 | UNSSC: Engaging with Faith Organizations and Communities for Sustainable Development 15.11. - 17.11.2016 | UNSSC: Engaging with Faith Organizations and Communities for Sustainable Development

28.09.2016 | EADI, DIE und VENRO: Bonner Impulse “Klimapolitik im Kontext der Agenda 2030 – Was sind die nächsten Schritte?”

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen und die European Association of Development Research and Training Institutes (EADI) laden Sie herzlich… [more]

28.09.2016 | EADI, DIE und VENRO: Bonner Impulse “Klimapolitik im Kontext der Agenda 2030 – Was sind die nächsten Schritte?” 28.09.2016 | EADI, DIE und VENRO: Bonner Impulse "Klimapolitik im Kontext der Agenda 2030 – Was sind die nächsten Schritte?"

29.09.2016 | GIZ: Bonn und die Welt – „Macht Stadtluft frei? Städte als Katalysatoren des Wandels”

Mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung lebt heute in Städten, und hier konzentrieren sich die Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung. Seit es Städte gibt, haben sich dort neue Entwicklungen besonders rasch ereignet. Vor allem in Zeiten… [more]

29.09.2016 | GIZ: Bonn und die Welt – „Macht Stadtluft frei? Städte als Katalysatoren des Wandels” 29.09.2016 | GIZ: Bonn und die Welt - „Macht Stadtluft frei? Städte als Katalysatoren des Wandels"

Featured

featuredimage GIZ: Perspektiven schaffen in Mali durch nachhaltige Landwirtschaft (28 Sep 2016)

Das westafrikanische Mali gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Hälfte der ländlichen Bevölkerung lebt dort unterhalb der Armutsgrenze [...]

featuredimage 29.09.2016 | Uni Bonn: Messe für wissenschaftliche Weiterbildung (28 Sep 2016)

Anlässlich des Deutschen Weiterbildungstags 2016 lädt die Universität Bonn am Donnerstag, 29. September 2016, zu einer Informationsmesse in das Uni-Hauptgebäude [...]

featuredimage Engagement Global: Spielerisch die Perspektive wechseln (27 Sep 2016)

Damit die Weltkarte „Perspektiven wechseln“ vom Programm Bildung trifft Entwicklung (BtE) auch draußen eingesetzt werden kann, gibt es sie nun [...]

featuredimage H-BRS: Angebote für Flüchtlinge im Wintersemester (26 Sep 2016)

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) hat einen umfangreichen Katalog mit Informationsangeboten und Fachveranstaltungen für studieninteressierte und studierfähige Flüchtlinge zusammengestellt. Der Katalog [...]

featuredimage SUE: 15 Jahre Engagement für Nachhaltigkeit (26 Sep 2016)

Mit einem Symposium hat die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen am 21. September im Alten Rathaus Bonn ihr 15-jähriges Bestehen [...]

featuredimage GIZ: Kaffee in Costa Rica wird klimafreundlich (15 Sep 2016)

Costa Rica will klimafreundlicher werden – auch im Kaffeeanbau. Die GIZ unterstützt dies durch Schulungen und Finanzierungsmaßnahmen. Costa Rica ist [...]

featuredimage 05.12.2016 | ZEF: Workshop in Bonn – Migration and Development (13 Sep 2016)

We would like to invite you to an international policy workshop on \'Migration and Development\' on December 5, 2016 at [...]

Bonn

Stadt Bonn: Nachhaltigkeit lernen – Meere und Ozeane
(28 Sep 2016)

Der neuste Film der WissensWerte-Reihe ist ein Erklärfilm, der unter die Wasseroberfläche abtaucht und das Ökosystem der Weltmeere beleuchtet. Diese bedecken rund 70% der Erdoberfläche und sind auch für das menschliche Leben unersetzlich. Der animierte Film beleuchtet dabei vor allem auch die Probleme, die durch den Abbau von Rohstoffen in den Ozeanen, die gigantischen Mengen […]

Interview

Bonner General-Anzeiger: Networking with Bonn institutions
(22 Jul 2016)

Swiss national Jakob Rhyner gives an interview on the role of UN University and how it is connected in Bonn. Jakob Rhyner is the Vice Rector of the United Nations Regional Information Center for Western Europe (UNU-EHS).  Here are excerpts from his interview with Ute Warkalla. Why does the UN need its own university? Jakob […]

University/Research

Grävingholt, Jörn; Schraven, Benjamin (DIE): The UN Summit for Refugees and Migrants – more than just heart-warming words?
(28 Sep 2016)

There are over 65 million refugees and internally displaced persons worldwide. This was the backdrop against which the UN held a summit last Monday addressing major refugee and migrant flows. In the New York Declaration for Refugees and Migrants, the UN member states have committed themselves to doing more to support states which are taking […]

Opinion

Bonner General-Anzeiger: Aktivisten wollen Primark nicht in Bonn
(19 Sep 2016)

Fördert die Modekette eine Wegwerfkultur? Bonner Aktivisten stellen sich gegen die Ansiedlung von Primark am Hauptbahnhof. Mit T-Shirts für drei Euro kann sich Gisela Burckhardt nicht anfreunden. „Billig ist eigentlich teuer, weil viele Kosten sozialisiert werden“, kritisiert die Buchautorin („Todschick: Edle Labels, billige Mode – unmenschlich produziert“). So müsse die Gesellschaft beispielsweise für Umweltschäden aufkommen, […]

Best practice

BMBF, FONA: Nachhaltigkeitspotenziale offener Werkstätten
(14 Sep 2016)

In der Studie „Offene Werkstätten – nachhaltig innovativ?“ wird das Phänomen „offener Werkstätten“ vorgestellt und in breitere gesellschaftliche Transformationsprozesse wie der neuen Selbermachkultur (Do-It-Yourself) und der Öffnung von Produktions- und Innovationsprozessen (Open Innovation) eingeordnet. Die Studie ordnet verschiedene Begriffe wie etwa FabLabs, Makerspaces und Hackathons ein und setzt sie in Beziehung zueinander. Sie wurde vom […]

UNO in Bonn

UNFCCC: Paris Agreement Sails Past Another Milestone
(23 Sep 2016)

Statement by Patricia Espinosa, Executive Secretary of the UN Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) The UN’s top climate official thanked the 31 governments who today took the number of Parties to the Paris Climate Change Agreement past the key threshold of 55. For the treaty to enter into force, at least 55 Parties covering […]

Organisation in Bonn

09.10.2016 | Welthungerhilfe: #ZeroHungerRun Bonn
(27 Sep 2016)

Buchstäblich etwas bewegen im Kampf gegen den Hunger – das kann jeder im Rahmen des #ZeroHungerRun am 9. Oktober in der Bonner Rheinaue. Das Lauf-Event, das gleichzeitig die „Woche der Welthungerhilfe“ einläutet, beginnt um 11 Uhr mit dem Startschuss zum 5‑Kilometer-Lauf. Um 12 Uhr geht es über eine Distanz von zehn Kilometern los. Als langjährige […]

Outside the box

Alanus Hochschule: Start-up Stipendium bei Locura Empanaderia
(21 Sep 2016)

Locura Empanaderia aus Köln wird neuer Praxispartner und bietet ab dem Herbstsemester einen Praxisplatz an. In Kooperation mit seinem neuen Praxispartner Locura Empanaderia bietet der Fachbereich Wirtschaft das neue Start-up Stipendium an. Der Stipendiat bekommt die monatlichen Studiengebühren für den sechssemestrigen Bachelorstudiengang BWL unter dem Motto „Wirtschaft neu denken“  erlassen und verbringt seine Praxisphasen bei […]

Creative Commons License