05.09. – 07.10.2016 | UNSSC: Foundational Course on the 2030 Agenda for Sustainable Development

The online Foundational Course on the 2030 Agenda for Sustainable Development equips participants with an understanding of the most comprehensive blueprint for eliminating extreme poverty, reducing inequality, and protecting the planet. By endorsing the… [more]

05.09. – 07.10.2016 | UNSSC: Foundational Course on the 2030 Agenda for Sustainable Development 05.09. - 07.10.2016 | UNSSC: Foundational Course on the 2030 Agenda for Sustainable Development

Engagement Global: Projektbrief – Flucht und Migration

Der neue Projektbrief mit dem Schwerpunktthema Flucht und Migration ist gedruckt oder im Download erhältlich. Er enthält unter anderem Artikel zur Einbeziehung von Geflüchteten als Bildung-trifft-Entwicklung-Referentinnen. Wer, wenn nicht die Personen,… [more]

Engagement Global: Projektbrief – Flucht und Migration Engagement Global: Projektbrief - Flucht und Migration

05.09.2016 | Bonn Sustainability Portal meets Socialbar Bonn

Am 05.09.2016 hat das Bonn Sustainability Portal die Socialbar Bonn zu Gast. Wir freuen uns in einer kurzweiligen Runde auf die Vorstellungen von unserem neuen assoziierten Partner, dem UNSSC Wissenszentrum für Nachhaltige Entwicklung, und unserem Jahrespartner,… [more]

05.09.2016 | Bonn Sustainability Portal meets Socialbar Bonn 05.09.2016 | Bonn Sustainability Portal meets Socialbar Bonn

Engagement Global: Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat heute ein neues Austauschprogramm für afrikanische und deutsche Jugendliche vorgestellt. Die „Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative" (DAJ) wird nach Vorbild des deutsch-französischen Jugendwerks den… [more]

Engagement Global: Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative Engagement Global: Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative

GIZ: Digital Development Debates Ausgabe 18 – Thema “Cities”

Mehr als die Hälfte aller Menschen weltweit lebt bereits in Städten. Viele versprechen sich ein besseres Leben als auf dem Land. Nicht nur ökonomisch, auch kulturell und sozial bieten sich oft mehr Möglichkeiten. Während jedoch die Urbanisierung… [more]

GIZ: Digital Development Debates Ausgabe 18 – Thema “Cities” GIZ: Digital Development Debates Ausgabe 18 - Thema "Cities"

“Bonn Voices” – Prof. Claus-C. Wiegandt über Smart Cities, Bürgerbeteiligung und nachhaltige Stadtentwicklung

Sehr geehrter Herr Prof. Wiegandt, was bedeutet für Sie als Stadtforscher der Begriff Nachhaltigkeit? Nachhaltigkeit ist für mich zunächst eine gesamtgesellschaftliche Leitvorstellung, die darauf zielt, dass wir heute nicht auf Kosten der nachfolgenden… [more]

“Bonn Voices” – Prof. Claus-C. Wiegandt über Smart Cities, Bürgerbeteiligung und nachhaltige Stadtentwicklung “Bonn Voices” – Prof. Claus-C. Wiegandt über Smart Cities, Bürgerbeteiligung und nachhaltige Stadtentwicklung

Featured

featuredimage GIZ: Umweltfreundliche Energiegewinnung – Brasilien setzt auf Sonne und Biogas (24 Aug 2016)

Brasilien will mehr Energie aus alternativen Quellen gewinnen – zum Beispiel aus Sonnenenergie. Die GIZ unterstützt Brasilien dabei, diese Technik [...]

featuredimage 16.09.2016 | FEMNET: Gute Arbeit fairbindet (23 Aug 2016)

Rund 50 Milliarden Euro geben Land, Städte, Gemeinden und Landschaftsverbände in NRW insgesamt pro Jahr für Waren, Bau- und Dienstleistungen [...]

featuredimage 07.09.2016 | GIZ: Aeham Ahmad – „Der Pianist in den Trümmern“ (23 Aug 2016)

Die Akademie für Internationale Zusammenarbeit der GIZ freut sich, Sie zu einem besonderen Abend einzuladen: Aeham Ahmad – „Der Pianist [...]

featuredimage SUE-NRW: Landesregierung verabschiedet Nachhaltigkeitsstrategie für NRW (22 Aug 2016)

Im Juni 2016 hat die Landesregierung eine Nachhaltigkeitsstrategie für NRW beschlossen. Sie verpflichtet sich damit als erstes Bundesland, die globalen [...]

featuredimage Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten (22 Aug 2016)

Rechtsberatung zu Nachhaltigkeitskriterien bei Vergaben Im Zuge der Reform des Vergaberechts im April 2016 bietet die Servicestelle einen neuen Service [...]

featuredimage Engagement Global: Projekte für das ASA-Programm 2017 gesucht (4 Aug 2016)

Lernen, Erfahren und Bewegen in einer vernetzten Welt! Das ASA-Programm qualifiziert junge Menschen, globale Zusammenhänge zu erkennen und zu gestalten. [...]

featuredimage GIZ: Unterstützung für Binnenvertriebene in Afghanistan (1 Aug 2016)

Rund eine Million Afghanen sind innerhalb ihres Heimatlandes auf der Flucht. Durch die Unterstützung der GIZ erhalten sie eine Ausbildung [...]

Bonn

03.09.2016 | Stadt Bonn: Forum für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe
(25 Aug 2016)

Viele Bonnerinnen und Bonner engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Ihnen bietet die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn mit dem Forum “Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Bonn” am Samstag, 3. September, ab 9.30 Uhr im Alten Rathaus verschiedene Workshops an, aber auch die Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Austausch. Alle Workshops gehen konkret auf die praktische Arbeit in […]

Interview

Bonner General-Anzeiger: Networking with Bonn institutions
(22 Jul 2016)

Swiss national Jakob Rhyner gives an interview on the role of UN University and how it is connected in Bonn. Jakob Rhyner is the Vice Rector of the United Nations Regional Information Center for Western Europe (UNU-EHS).  Here are excerpts from his interview with Ute Warkalla. Why does the UN need its own university? Jakob […]

University/Research

DIE: Stellungnahme zum Entwurf der neuen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie
(5 Aug 2016)

Am 31.5.2016 hat die Bundesregierung den Entwurf für die Neuauflage der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vorgelegt und die Öffentlichkeit dazu eingeladen, den Entwurf zu kommentieren. Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik war an zwei bereits veröffentlichten Stellungnahmen beteiligt, der von SDSN Germany und der des Rates für nachhaltige Entwicklung. Ergänzend zu den darin enthaltenen Analysen und Empfehlungen fokussiert […]

Opinion

BUND: Bundesverkehrswegeplan ist rechtswidrig und klimapolitisch fahrlässig
(5 Aug 2016)

Als einen “Anti-Klimaschutzplan” bezeichnet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030, der heute im Bundeskabinett beschlossen werden soll. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks habe bei der Ressortabstimmung mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Verfehlung sämtlicher Umweltziele nicht verhindert und hätte ihre Zustimmung bis zur grundlegenden Überarbeitung des Plans verweigern müssen, kritisierte der BUND. […]

Best practice

Bonner General-Anzeiger: Clean and quiet travel in Bonn
(3 Aug 2016)

Six E-Buses have been transporting Bonn passengers around the city since January. Depending on an evaluation at year’s end, there may be more to come. Since the beginning of the year, they have been making their way up and down the streets of Bonn.  You can see them but it’s harder to hear them.  Six […]

UNO in Bonn

Universität der Vereinten Nationen: Welt Risiko Bericht 2016
(25 Aug 2016)

Eine unzureichende Infrastruktur und nicht belastbare Logistikketten erhöhen substantiell das Risiko, dass aus einem extremen Naturereignis eine Katastrophe wird. Dies ist ein Kernergebnis des Welt Risiko Bericht 2016, den das Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen und das Bündnis Entwicklung Hilft – Gemeinsam für Menschen in Not e.V. in Kooperation […]

Organisation in Bonn

16.09.2016 | 25 Jahre SÜDWIND: Jubiläumsempfang und Fachforum “Unternehmensverantwortung im Wandel der Zeiten”
(25 Aug 2016)

Seit 25 Jahren setzt das SÜDWIND-Institut sich für eine gerechte Weltwirtschaft ein. Darunter versteht das Institut politische Rahmenbedingungen, die soziale und ökologische Probleme verhindern. Auf dem Weg dahin haben auch freiwillige Selbstverpflichtungen und Standards ihren Platz. In einer gemeinsam von SÜDWIND und der Stadt Bonn organisierten Veranstaltung möchten wir die Erfahrungen mit der Wirkung von […]

Outside the box

DLR: Technologien für humanitäre Hilfe
(12 Jul 2016)

Eine Welt ohne Hunger – für dieses Ziel arbeitet das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (UN World Food Programme, WFP) mit Partnern aus Politik, Industrie und Wissenschaft. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unterstützt humanitäre Hilfe seit vielen Jahren. Die wachsende Bedeutung von Technologien und Innovationen im Kampf gegen den Hunger und in Reaktion […]

Creative Commons License